YouTube ist es egal, wenn dir ein Video nicht gefällt


Ein Bild der YouTube-App auf Android, das die Anzahl der Likes und Dislikes für ein Video zeigt

Jimmy Westenberg / Android Authority

TL;DR

  • Eine Mozilla-Studie fand heraus, dass der „Gefällt mir nicht“-Button von YouTube gegen schlechte Empfehlungen unwirksam war.
  • Die beste offizielle Lösung war, „Kanal nicht empfehlen“ zu wählen.
  • Allerdings war selbst die beste Lösung von YouTube nicht gut darin, diese Vorschläge zu blockieren.

YouTube bietet Benutzern eine Reihe von Möglichkeiten, um zu steuern, was sie auf dem Dienst sehen, wobei eine der sichtbarsten Methoden der Dislike-Button ist. Eine neue Studie hat jedoch gezeigt, dass das Drücken von „Gefällt mir nicht“ kaum dazu beiträgt, schlechte Empfehlungen zu verhindern.

EIN Mozilla-Studie verwendete eine Open-Source-Weberweiterung namens RegretsReporter, um Einblicke in YouTube-Empfehlungen zu erhalten (h/t: Engadget) von Tausenden von Benutzern.

Die Daten zeigten, dass der „Mag ich nicht“-Button nur 12 % der unerwünschten Videoempfehlungen stoppte. Das Team definierte eine schlechte oder unerwünschte Empfehlung als ein Video, das einem zuvor abgelehnten Video ähnelt.

Ineffektive Kontrollen auf breiter Front?

Die Studie von Mozilla zeigte auch, dass die Auswahl von „Kein Interesse“ nur 11 % der schlechten Empfehlungen stoppte, während die Auswahl von „Aus Wiedergabeverlauf entfernen“ 29 % von ihnen stoppte. Der effektivste offizielle Weg, um schlechte Vorschläge zu stoppen, war jedoch die Auswahl von „Kanal nicht empfehlen“, wodurch 43 % der unerwünschten Empfehlungen verhindert wurden.

Mit anderen Worten, keine der YouTube-Kontrollen ermöglichte es Ihnen, auch nur die Hälfte aller schlechten Empfehlungen zu verhindern. Tatsächlich gaben einige Benutzer an, dass sie andere Maßnahmen ergriffen haben, z. B. den Wechsel in den Inkognito-Modus, die Verwendung von VPNs, das Herunterladen von Datenschutz-Browsererweiterungen und das regelmäßige Löschen ihrer Cookies. Einige Benutzer haben sogar brandneue Konten für bestimmte YouTube-Videos erstellt.

Bist du mit den Empfehlungen von YouTube zufrieden?

240 Stimmen

Dies ist eine ziemlich enttäuschende Wendung der Ereignisse für YouTube und deutet darauf hin, dass das Unternehmen bereit ist, explizites Feedback zu seinen Empfehlungen zu ignorieren, um die Zuschauerzahlen zu erhöhen. Schließlich würden Sie denken, dass das Drücken auf etwas so Offensichtliches wie die Schaltfläche „Gefällt mir nicht“ die Empfehlungen entsprechend anpassen würde.

Was also sollte das Unternehmen dagegen tun? Nun, Mozilla forderte die Google-eigene Plattform auf, zugänglichere, leicht verständliche Benutzersteuerelemente zu erstellen. Es wurde auch darauf hingewiesen, dass YouTube dem Feedback der Benutzer mit seinen bestehenden Steuerelementen mehr Gewicht geben sollte.