Nachrichten

Will Smith gewinnt seinen allerersten Oscar – für den besten Schauspieler in „King Richard“: NPR


Aunjanue Ellis, Mikayla Bartholomew, Will Smith, Saniyya Sidney, Demi Singleton und Daniele Lawson spielen in den Hauptrollen König Richard.

Warner Bros.


Bildunterschrift ausblenden

Bildunterschrift umschalten

Warner Bros.


Aunjanue Ellis, Mikayla Bartholomew, Will Smith, Saniyya Sidney, Demi Singleton und Daniele Lawson spielen in den Hauptrollen König Richard.

Warner Bros.

Zwanzig Jahre nach seiner ersten Nominierung gewann Will Smith endlich seinen ersten Oscar – verliehen als bester Schauspieler in einer Hauptrolle für seine Darstellung von Richard Williams, dem Vater der Tennis-Superstars Venus und Serena.

Der Sieg wurde von dem Vorfall früher in der Nacht überschattet, als Smith auf die Bühne ging und Moderator Chris Rock anzugreifen schien, nachdem der Komiker eine Ausgrabung über seine Frau Jada Pinkett Smith und ihren rasierten Kopf gemacht hatte. (Pinkett Smith war öffentlich über ihre Alopezie.) Nachdem Smith seinen Platz wieder eingenommen hatte, schrie er Rock zweimal wütend an, um „den Namen meiner Frau aus Ihrem verdammten Mund zu halten“.

Smiths Auftritt in König Richard war seine dritte Oscar-Nominierung, danach Ali und Das Streben nach Glück. König Richard ist die Entstehungsgeschichte der Williams-Schwestern. Isha Price, eine der älteren Schwestern von Venus und Serena, sagte NPR, dass sie viele Male angesprochen wurden, um einen Film über Venus und Serena zu machen. Dieser war anders, sagte sie. Anstatt einer Geschichte zu folgen, die noch geschrieben wird, König Richard wurde zu einer Momentaufnahme der frühen Tage, als Richard Williams nicht nur als Trainer der Schwestern, sondern auch als ihr erbitterter Befürworter fungierte.

„Die Größe und der Umfang des Traums waren so groß, dass er an Wahnsinn grenzte“, sagte Smith gegenüber NPR. „Es ist eine Art Ort, an dem man leben muss, wenn man etwas tun will, das noch nie zuvor gemacht wurde.“

Smith, der gesagt hat, dass er diesen Film zu Ehren der Familie Williams machen wollte, sah seinen eigenen Vater in der Rolle, die er spielen musste. In einem kürzlichen Interview mit NPR sagte Smith, er habe sich auf die Rolle vorbereitet, indem er gesprochen und die Rolle angezogen habe. „Es klingt wie ein Scherz, aber als ich diese Shorts anzog, verstand ich: ‚Oh, Moment mal – er denkt, er fliegt!“

Smith hat für diese Rolle einen Golden Globe Award, einen BAFTA Award, einen Critics Choice Award und den Screen Actors Guild Award gewonnen.

Smith startete seine Schauspielkarriere weiter Der Prinz von Bel-Air im Jahr 1990 und hat sich zu einem der produktivsten Schauspieler seiner Generation entwickelt. Wie Aisha Harris von NPR schreibt, war Smiths Auftritt in König Richard war „ein Höhepunkt aller Darbietungen, auf der Leinwand und außerhalb, die zu diesem Punkt geführt haben.

Andrew Limbong von NPR steuerte die Berichterstattung zu dieser Geschichte bei.



Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: