Technologie

Wie man Krypto kauft, verkauft und hält


Lassen Sie uns über den Kauf, Verkauf und das Halten von Krypto sprechen. Das erste, was Sie wissen müssen, ist, dass Kryptos sich sehr von anderen Dingen unterscheiden, in die Sie investieren. Wenn Sie Gold kaufen, erhalten Sie tatsächlich Münzen (oder Steine) des glänzenden Metalls. Sie können diese Münzen sicher aufbewahren in… einem Tresor! Wenn Sie ein Haus kaufen, erhalten Sie tatsächlich physischen „Besitz“ davon.

Krypto ist ganz anders. Sie beginnen mit der Generierung einer „Wallet“. Das ist was für ein typisches Bitcoin Brieftasche sieht so aus:

[private] => 4dbc14f358dd8460e0385a7f6bf41543bfbd18536df17663b506fb39e888e8b4
[public] => 025df5e6c5745cc3a7a710b0b3ee5b45ed283b80e667719f9775a55442dd769e71
[address] => 163oHghC4NBoJtTRdwQzZTJk14BeVt51Jg
[wif] => KyppLYGbQd2eByxJmh1hA9L3fEdwefugp58cLC74kCv8Yi4WAUXQ

Wenn Sie dies auf ein Stück Papier schreiben, würde es als … Papiergeldbörse bezeichnet werden. Normalerweise speichern die Leute ihre Krypto in einer mobilen oder Web-Wallet. Das ist eine mobile App oder ein Webdienst, der Ihre Schlüssel und Adressen speichert.

Die die Anschrift ähnelt Ihrem Bankkonto oder Ihrer UPI-ID. Jeder kann Krypto an Ihre Adresse senden. Wenn Sie Krypto an die „falsche“ Adresse senden, ist es für immer weg! Denken Sie auch daran, dass dieselbe Adresse nicht für alle Kryptos funktioniert, z. B. funktioniert eine Bitcoin-Adresse nicht Dogecoins.

Die Privat Schlüssel ist das, was Sie benötigen, um Transaktionen zu „signieren“, dh um Krypto an jemand anderen zu senden. Wenn jemand Ihren privaten Schlüssel in die Hände bekommt, kann er alle Ihre Kryptos an eine andere Adresse übertragen. Das passiert bei den meisten Krypto-„Hacks“.

Es gibt viele Möglichkeiten, Krypto zu kaufen, zu verkaufen und zu halten

Am gebräuchlichsten ist die Verwendung einer Krypto-Börse. EIN Krypto-Austausch authentifiziert Sie mit Ihrem Benutzernamen, Passwort und E-Mail / SMS OTP (Einmalpasswort). Sobald Sie sich bei Ihrem Konto angemeldet haben, können Sie Fiat (Rupien, Dollar usw.) auf Ihr Konto überweisen und damit Krypto kaufen. Ebenso können Sie die Krypto verkaufen und das Fiat auf Ihr Bankkonto überweisen.

Das Problem bei der zentralisierten Austauschmethode ist, dass sich die Krypto nicht in Ihrer „Brieftasche“ befindet. Es befindet sich in der Brieftasche der Börse. Wenn also die Krypto-Börse zusammenbricht oder das Team beschließt, mit Ihrer Krypto zu verschwinden, können Sie praktisch nichts tun.

Sie sollten Krypto-Börsen nur für den Handel verwenden. Wenn Sie die Krypto für einen längeren Zeitraum aufbewahren möchten, sollten Sie eine Papier-Wallet, eine Hardware-Wallet oder eine Software-Wallet verwenden. Diese werden als „Non-Custodial“-Wallets bezeichnet, da niemand sonst Ihre privaten Schlüssel verwahrt, sondern nur Sie. Tatsächlich gibt es in der Kryptawelt ein Sprichwort, das lautet: „Nicht deine Schlüssel, nicht deine Münzen“.

Brieftaschen aus Papier sind unbequem in der Anwendung, aber die sicherste Option. Ziehen Sie in Betracht, sie zu verwenden, wenn Sie eine große Menge an Krypto über einen längeren Zeitraum aufbewahren müssen.

Hardware-Geldbörsen sind ein wenig teuer und es besteht immer die Gefahr, dass sie verloren gehen oder kaputt gehen. Ich spreche aus Erfahrung!

Software-Geldbörsen sind kostenlos und sehr einfach zu bedienen. Aber wenn Sie sie versehentlich löschen, ist Ihre Krypto für immer weg. Auch hier spreche ich aus Erfahrung! Denken Sie also daran, die Ausgangsphrase zu sichern – eine Reihe von Wörtern, die Sie aufschreiben können.

Ein Beispiel für eine Seed-Phrase ist:
geschichte holz zitat tafel junge taube robust kit einladen plastik regulär schädel

Wenn Sie gerade erst anfangen, würde ich Ihnen empfehlen, es herunterzuladen Wallet vertrauen, die beliebteste Software-Wallet. Es unterstützt 53 Blockchains und mehr als 160.000 Kryptos und digitale Assets. Sie können Kryptos mit einer Kreditkarte kaufen und sogar Zinsen auf Ihr Krypto-Guthaben verdienen.

Eine weitere coole Art des Krypto-Handels ist die Verwendung von „Swapping“-Diensten wie Uniswap, die Sie für den Handel mit Ethereum ERC-20-basierten Token verwenden können. Diese werden auch genannt dezentrale Kryptobörsen. Siehe Abbildung unten:

uniswap-Krypto uniswap_crypto


Rohas Nagpal ist Autor des Future Money Playbook und Chief Blockchain Architect beim Wrapped Asset Project. Er ist auch Amateurboxer und Hacker im Ruhestand. Du kannst ihm folgen Auf Linkedin.



Interessiert an Kryptowährung? Wir diskutieren alles rund um Krypto mit Nischal Shetty, CEO von WazirX, und Alok Jain, dem Gründer von WeekendInvesting Orbital, der Gadgets 360-Podcast. Orbital ist verfügbar auf Apple-Podcasts, Google-Podcasts, Spotify, Amazon Music und wo immer Sie Ihre Podcasts bekommen.



Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: