WhatsApp warnt Unternehmen, die gegen ihre Handelsrichtlinie verstoßen, und entwickelt neue „gespeicherte“ Nachrichten Abschnitt: Bericht

Berichten zufolge arbeitet WhatsApp an einer Funktion, um Unternehmen zu warnen, die gegen die Handelsrichtlinie des Unternehmens verstoßen, wie aus Details eines Feature-Trackers hervorgeht. Die Warnung wird über der Chatliste angezeigt, informiert Unternehmen über die Richtlinien der Meta-eigenen Firma und ist auf WhatsApp Business-Konten beschränkt. In der Zwischenzeit arbeitet der Messaging-Dienst auch daran, einen neuen Abschnitt hinzuzufügen, der es Benutzern ermöglicht, Nachrichten anzuzeigen, die sie ausgewählt haben, um Nachrichten aus verschwindenden Chats zu „behalten“ – eine weitere Funktion, die sich derzeit in der Entwicklung befindet.

Laut a Prüfbericht für den Feature-Tracker WABetaInfo entwickelt das Unternehmen einen Warnbanner WhatsApp-Geschäft Konten, die gegen die Handelsrichtlinie des Unternehmens verstoßen haben. Die Funktion wurde Tage nach dem Messaging-Dienst entdeckt angekündigt es gewährte allen Unternehmen und Entwicklern Zugriff auf seine Cloud-basierte API. Die Warnung lautet „WhatsApp-Zugriff gefährdet“, gefolgt von „Um WhatsApp weiterhin zu verwenden, beginnen Sie, die Richtlinie zu befolgen“. Laut dem Tracker könnte das Banner künftig Unternehmen als Warnung angezeigt werden, bevor ihr Konto gesperrt wird.

WhatsApp-Kontoaktivitätswarnung Handelsrichtlinie wabetainfo Inline-WhatsApp-WhatsApp-Geschäft

Ein Screenshot des Warnbanners, das vom Feature-Tracker auf WhatsApp Business entdeckt wurde
Bildnachweis: WABetaInfo

Letztes Jahr, Whatsapp hatte seine aktualisiert Handelspolitik für Unternehmen, die Waren und Dienstleistungen zum Verkauf anbieten, indem sie darüber informiert werden, dass sie die Richtlinie einhalten müssen. Die WhatsApp-Handelsrichtlinie verbietet den Verkauf von Drogen (verschreibungspflichtig, Freizeit- oder andere), Tabak, Alkohol, unsichere Nahrungsergänzungsmittel zum Einnehmen, Waffen, Munition, Sprengstoffe, lebende Tiere, Tierteile, Produkte für Erwachsene, Körperteile und Flüssigkeiten, medizinische Geräte, Dating Dienstleistungen, Piraterie, Abonnementdienste, betrügerische Waren und Dienstleistungen, echte, virtuelle oder gefälschte Währungen sowie andere verbotene Produkte und Dienstleistungen.

Inzwischen war das Unternehmen auch gesichtet arbeiten an einer neuen Funktion, mit der Benutzer Nachrichten anzeigen können, die sie aus verschwindenden Konversationen gespeichert haben. Vom Feature-Tracker entdeckt Letzten Monat, WhatsApp soll eine Funktion entwickeln, die es Benutzern ermöglicht, einige Nachrichten zu „behalten“, die verschwinden sollen. Das Unternehmen arbeitet nun an einem Abschnitt zu WhatsApp Desktop innerhalb der Kontaktinformation und Gruppeninfo Sektion. Der neue Abschnitt trägt den Titel Gespeicherte Nachrichten und befindet sich unter der Markierte Nachrichten Option, laut einem von WABetaInfo geteilten Screenshot.

whatsapp hielt Nachrichtenabschnitt wabetainfo inline whatsapp

Der neue Abschnitt „Gespeicherte Nachrichten“ wurde auf WhatsApp Desktop entdeckt
Bildnachweis: WABetaInfo

Während die Funktion in einer Beta-Version von WhatsApp Desktop entdeckt wurde, wird die Funktion laut Tracker voraussichtlich auch in zukünftigen Versionen von WhatsApp für Android und WhatsApp für iOS verfügbar sein. Berichten zufolge arbeitet das Unternehmen auch an einer Möglichkeit, zu identifizieren, welche Nachrichten von einer verschwindenden Konversation aufbewahrt wurden, aber WABetaInfo muss noch Einzelheiten darüber mitteilen, wie es funktionieren wird. Es gibt derzeit kein Wort darüber, wann die Fähigkeit zum „Behalten“ verschwindender Nachrichten und der neuen angezeigt wird Nachrichten aufbewahrt Der Abschnitt wird den Benutzern zur Verfügung gestellt, und der Dienst muss noch offiziell Einzelheiten zu der Funktion bekannt geben, die sich derzeit in der Entwicklung befindet.


Source link