Technologie

WhatsApp-Unterstützung für mehrere Geräte beginnt mit der Einführung für alle Benutzer: So wird eine Verknüpfung hergestellt


WhatsApp hat damit begonnen, die lang erwartete Unterstützung für mehrere Geräte für alle Benutzer bereitzustellen. Mit der neuesten Funktionalität können sowohl Android- als auch iOS-Benutzer ihre WhatsApp-Konten gleichzeitig auf verschiedenen Geräten verwenden, um Nachrichten über die App zu senden und zu empfangen, selbst wenn ihre Telefone keinen aktiven Internetzugang haben. Die Funktion befindet sich seit geraumer Zeit in der Beta-Phase. Sie können bis zu vier verknüpfte Geräte und ein Telefon gleichzeitig verwenden. Beachten Sie jedoch, dass die Verbindung der verknüpften Geräte getrennt wird, wenn das Telefon 14 Tage lang inaktiv bleibt.

Whatsapp hat seine FAQ aktualisiert Seite mit Details zur Unterstützung mehrerer Geräte. WhatsApp ermöglicht es Benutzern jetzt, ihr Instant Messaging-Konto mit bis zu vier Geräten zu verbinden, einschließlich Laptops oder PCs. Benutzer müssen ihre Telefone nicht mit dem Internet verbunden halten, um auf diese Funktion zugreifen zu können. WhatsApp trennt Sie jedoch von den gekoppelten Geräten, wenn Sie Ihr Telefon länger als 14 Tage nicht verwenden. WhatsApp bestätigt, dass es die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für die Chats ermöglicht, die über verbundene Geräte stattfinden. So können weder WhatsApp noch Dritte die von Ihnen gesendeten oder empfangenen Nachrichten auf Ihren angeschlossenen PCs oder Laptops lesen.

So verknüpfen Sie Ihr WhatsApp-Konto mit einem Zweitgerät

Um die Multi-Device-Funktion nutzen zu können, müssen Benutzer ihre WhatsApp auf die neueste Version aktualisieren. Anschließend können Sie diese Schritte ausführen, um WhatsApp auf mehreren Geräten zu verwenden:

  1. Öffnen Sie WhatsApp auf Ihrem Android-Smartphone und tippen Sie auf das Drei-Punkte-Menü. Auswählen Verknüpfte Geräte. WhatsApp iOS-Benutzer können verknüpfte Geräte auswählen, indem sie auf tippen Einstellungen Symbol.
  2. Auswählen Verknüpfen Sie ein Gerät.
  3. Entsperren Sie Ihr Telefon mit biometrischer Authentifizierung oder geben Sie die PIN ein.
  4. Offen web.whatsapp.com oder WhatsApp Desktop-App auf Ihrem PC oder Laptop.
  5. Scannen Sie den QR-Code mit Ihrem Smartphone.

Einmal verknüpft, kann auf WhatsApp gleichzeitig auf verschiedenen Geräten zugegriffen werden, um Nachrichten zu senden und zu empfangen. Es sollte beachtet werden, dass einige Funktionen auf verknüpften Geräten nicht unterstützt werden.

Laut WhatsApp ist das Anzeigen des Live-Standorts auf gekoppelten Geräten nicht möglich. Das Erstellen und Anzeigen von Broadcast-Listen oder das Versenden von Nachrichten mit Link-Vorschau von WhatsApp Web kann auf den sekundären Geräten nicht durchgeführt werden. Außerdem können iPhone-Benutzer einen Chat auf verknüpften Geräten nicht löschen oder löschen. Das Anrufen oder Senden von Nachrichten an einen Benutzer mit einer älteren Version von WhatsApp wird auf dem verknüpften Gerät ebenfalls nicht unterstützt.


Für das Neueste Tech-Neuigkeiten und Bewertungenfolgen Sie Gadgets 360 auf Twitter, Facebookund Google Nachrichten. Für die neuesten Videos zu Gadgets und Technik abonnieren Sie unsere Youtube Kanal.

Nithya P. Nair ist Journalistin mit mehr als fünf Jahren Erfahrung im digitalen Journalismus. Sie ist spezialisiert auf Business- und Technologie-Beats. Nithya ist im Herzen ein Feinschmecker und liebt es, neue Orte zu erkunden (lesen Sie Küchen) und sich in Malayalam-Filmdialoge einzuschleichen, um Gespräche aufzupeppen.
Mehr

Bored Ape Creator Yuga Labs sammelt 450 Millionen US-Dollar zur Finanzierung des Metaverse-Projekts

Ähnliche Beiträge





Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"