Technologie

WhatsApp arbeitet an der Erinnerungsfunktion für die jährlichen Nutzungsbedingungen und deaktiviert schnelle Antworten für Nicht-Geschäftsbenutzer


WhatsApp arbeitet Berichten zufolge an einer neuen jährlichen Erinnerung für die Nutzungsbedingungen der App. Die Meta-eigene Messaging-Plattform soll an einem Eintrag im Einstellungsmenü der App arbeiten, der von WABetaInfo in der neuesten Android-Beta-Version entdeckt wurde. WhatsApp hat noch keine Details oder Pläne bekannt gegeben, der App eine solche Erinnerung hinzuzufügen. In der Zwischenzeit hat der Dienst damit begonnen, den Zugriff auf Quick Replies für reguläre Konten in der neuesten Beta-Version von WhatsApp Desktop zu entfernen, nachdem er zuvor für Benutzer ohne WhatsApp Business-Konten hinzugefügt wurde.

Laut a Prüfbericht Durch den WhatsApp Features Tracker WABetaInfo arbeitet der Messaging-Dienst derzeit an einem neuen Eintrag „Jährliche Erinnerung an unsere Nutzungsbedingungen“ im Hilfemenü weiter Whatsapp die Einstellungen. Auch auf der neusten Beta-Version von WhatsApp für Android (Version 2.22.8.1) wurde ein Screenshot gesichtet, der einen grünen Punkt auf der zeigt Hilfe Abschnitt in den Einstellungen der App, vermutlich um die Aufmerksamkeit der Benutzer auf die jährliche Erinnerung an die Nutzungsbedingungen zu lenken.

whatsapp jährliche tos erinnerung android wabetainfo inline whatsapp

Ein Screenshot des in Entwicklung befindlichen Eintrags „Jährliche Erinnerung an unsere Nutzungsbedingungen“.
Bildnachweis: WABetaInfo

Ein WhatsApp-Sprecher bestätigte gegenüber Gadgets 360, dass die jährliche Erinnerung für alle Benutzer in Indien sichtbar sein wird, wie es die Information Technology Rules 2021 vorschreiben. „Dies ist eine jährliche Erinnerung an die Nutzungsbedingungen von WhatsApp. Es gibt keine Änderungen an den Bedingungen Um Ihre Sicherheit zu gewährleisten, erklären die Nutzungsbedingungen, was erlaubt ist und wie WhatsApp auf Missbrauch reagiert, damit Sie den Dienst weiterhin nutzen können“, erklärte der Sprecher und fügte hinzu, dass die Einführung am 14. März begonnen habe.

In der Zwischenzeit macht WhatsApp derzeit eine Änderung rückgängig, die es regulären WhatsApp-Konten ermöglichte, auf die Schnellantwortfunktion zuzugreifen, so ein anderer Prüfbericht von WABetaInfo. Schnelle Antworten sind verfügbar für WhatsApp-Geschäft Konten, die es Benutzern ermöglichen, bestimmte Antworten zu „speichern“ und Tastaturkürzel zu verwenden, um Benutzern zu antworten WhatsApp-Desktop. Einige Benutzer mit regulären WhatsApp-Konten konnten jedoch auf die Funktion in einer neueren Version von WhatsApp Desktop zugreifen, und der Dienst hat Quick Replies für reguläre Konten in der neuesten Beta-Version von WhatsApp Desktop deaktiviert.




Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: