Was ist die Schlüsselbundverwaltung auf dem Mac, wo findet man sie und wie setzt man sie zurück

Die Schlüsselbundverwaltung ist ein leistungsstarkes Tool für Mac-Benutzer. Oberflächlich betrachtet sieht es aus wie ein Passwort-Manager. Es macht aber auch viele andere Dinge. Sie können jede Anmeldetransaktion sehen, die Ihr Mac zusammen mit jedem Passwort, Anmeldeversuch und Zertifikat, das Ihr Mac erhält, durchführt. Es ist definitiv ein Power-User-Tool, also seien Sie vorsichtig, wenn Sie es verwenden. Lassen Sie uns mehr über die Schlüsselbundverwaltung auf dem Mac sprechen.

SCHNELLE ANTWORT

Der Schlüsselbundzugriff ist eine Möglichkeit, den Schlüsselbund Ihres Macs zu überprüfen, in dem fast alle Anmeldungen, Datenverkehr und Geräteverbindungen gespeichert sind. Obwohl wir die Verwendung von Passwörtern aus dem Menü Systemeinstellungen empfehlen, ist die Schlüsselbundverwaltung ein wertvolles Tool für Power-User.


ZU DEN SCHLÜSSELABSCHNITTE SPRINGEN


Was ist die Schlüsselbundverwaltung und wie funktioniert sie?

Schlüsselbundzugriff Macbook 2
Joe Hindy / Android Authority

Die Schlüsselbundverwaltung befindet sich mitten in einigen verschiedenen Diensten auf Ihrem Mac. Jedes Mal, wenn Sie sich bei einer Website anmelden, sich mit einem Wi-Fi-Zugangspunkt verbinden oder etwas Ähnliches, läuft es über den Schlüsselbund Ihres Macs. Der Schlüsselbund ist ein verschlüsselter Behälter, der Dinge wie Website-Zertifikate, Anmeldeinformationen usw. enthält.

Die Schlüsselbundverwaltung gibt Ihnen einen uneingeschränkten, rohen Blick auf alles im Schlüsselbund Ihres Macs.

Mit der Schlüsselbundverwaltung können Sie alles anzeigen, was Ihren Schlüsselbund durchlaufen hat. Alles wird auf iCloud gesichert, um es auf Ihren anderen macOS- oder iOS-Geräten zu verwenden. Sie können einige dieser Informationen in einem einfacheren Format anzeigen, indem Sie zu gehen Passwörter unter Systemeinstellungen. Somit befindet sich Keychain Access genau in der Mitte einiger verschiedener Dienste und gibt Ihnen einen guten Einblick in die Rohdaten.

Der Schlüsselbundzugriff ist zunächst etwas verwirrend, bis Sie erkennen, was Sie sehen. Sie können jede Anmeldung, WLAN-Verbindung oder andere passwortgeschützte Elemente sehen. Wir werden später mehr darauf eingehen, aber seien Sie versichert, dass dies nur für Power-User ist. Für Website-Logins empfehlen wir die Verwendung der integrierten Passwords-App, indem Sie auf gehen Systemeinstellungen und dann Passwörter.


So verwenden Sie die Schlüsselbundverwaltung auf jedem Mac

Es gibt hier viele verschiedene Dinge zu besprechen, also nehmen wir uns ein Tutorial nach dem anderen vor.

Aktivieren Sie die Schlüsselbundverwaltung

Schlüsselbund macOS aktivieren
Joe Hindy / Android Authority

  • Offen Systemeinstellungen und tippe Apple ID.
  • Wenn Sie noch nicht dort sind, tippen Sie auf iCloud Option am linken Rand.
  • Aktivieren Sie im nächsten Kästchen das Kästchen neben Schlüsselbund.
  • Das sollte es tun. Der Schlüsselbund ist jetzt aktiviert und die Schlüsselbundverwaltung sollte beginnen, Informationen anzuzeigen. Notiz: Das MacBook Air, das ich für dieses Tutorial verwendet habe, hatte es standardmäßig eingeschaltet.

Öffnen Sie die Schlüsselbundverwaltung

Schlüsselbundzugriff im Finder
Joe Hindy / Android Authority

  • Offen Finder und suchen Schlüsselbundzugriff.
  • Doppeltippen Sie auf das Symbol, das in der Suche angezeigt wird.
  • Die Schlüsselbundverwaltung sollte jetzt geöffnet sein.

Navigieren Sie zu Schlüsselbundzugriff

Navigieren im Schlüsselbundzugriff
Joe Hindy / Android Authority

Die meisten Informationen hier sind in erster Linie hilfreich für die Anzeige. Ein guter Grund, dieses Zeug zu durchsuchen, ist jedoch, das Passwort für eine Website zu finden, auf der Sie sich kürzlich angemeldet haben, wo Sie sich nicht erinnern können, welches Passwort Sie dazu verwendet haben. Wir werden es durchgehen und Ihnen sagen, was jeder Abschnitt tut.