Technologie

Warum UberPool die beste und schlechteste Art ist, in indischen Städten zu pendeln


Anfang dieser Woche war ich in mein Smartphone vertieft, hauptsächlich auf Twitter, und untersuchte Winkel für eine Geschichte über den Aufstieg von Mitfahrdiensten in indischen Tier-1- und Tier-2-Städten seit Zeiten wie Über und Ola im Land gestartet.

Das war auf einer üblichen Taxifahrt von der U-Bahnstation zu meinem Haus, als meine Social-Media-Nachsicht ziemlich grob von meiner unterbrochen wurde UberPool Beifahrerin, die den Fahrer vehement fragte, warum ich vor ihr abgesetzt werde, obwohl sie zuerst abgeholt wurde. Der Fahrer sagte ihr nur, dass das Mitfahrmodell von Uber so funktioniert. Da fiel mir auf: Ride-Hailing mag in Indien ein Phänomen sein, aber die Leute sind noch nicht ganz an die Mitfahrgelegenheiten gewöhnt. Lassen Sie mich erklären.

Über gestartet seinen UberPool-Service in Indien im Jahr 2015, um Fahrgästen dabei zu helfen, Geld zu sparen, Fahrern zu helfen, mehr Geld zu verdienen, und im Allgemeinen Gutes für die Umwelt und den Verkehr zu tun. Drei Jahre später behauptete ein Anfang dieses Monats von Uber veröffentlichter Bericht, dass UberPool dazu beigetragen habe, in den 12 indischen Städten, in denen der Dienst betrieben wird, über 4,5 Millionen US-Dollar (rund 30,7 Millionen Rupien) an Kraftstoffimportkosten einzusparen.

Bevor der Service jedoch nach Indien kam, kannten die Menschen hier ein solches Konzept nicht – und Bewusstsein ist der Schlüssel, wenn eine unentdeckte Technologie nach Indien (oder einen anderen Markt) gebracht wird, um Probleme zu vermeiden.

Zurück zu meiner UberPool-Fahrt – ich stieg aus und der Betrag von Rs. 39 wurden direkt von meinem abgezogen Paytm Brieftasche. Ich wandte mich wieder Twitter zu, nur um einen Thread von Ushnota Paul zu sehen, einer Unterhaltungsjournalistin, die in Mumbai lebt. Auch sie hatte ein ähnliches Problem wie ich, aber eines, das Extremitäten wie verbale und körperliche Gewalt betraf.

Sie können den gesamten Thread weiter lesen Twitter, obwohl die TL;DR lautet: Beifahrerin hat sich schlecht benommen, weil sie „zu spät“ abgesetzt wurde, obwohl sie „den höchsten Betrag bezahlt“ und Paul beschimpft und sie sogar angeblich vor dem Aussteigen gekratzt hat. Uber India wurde sofort danach kontaktiert und Uber ist es offenbar Zusammenarbeit mit der Polizei von Mumbai, um den mutmaßlichen Angreifer aufzuspüren.

Dies ist jedoch nicht nur ein einmaliger Vorfall; UberPool-Fahrer sind mit Problemen konfrontiert, die von massiven Verzögerungen aufgrund unkooperativer Fahrgäste bis hin zu weiblichen Mitfahrern reichen, die sich unwohl fühlen, wenn sie sich den Platz mit „zwielichtigen“ männlichen Mitfahrern teilen.

Uber, oder UberPool für einen erheblichen Teil davon, ist für eine ganze Menge Menschen zu einem Teil des täglichen Pendelns im Büro geworden, insbesondere in Metropolregionen wie Delhi und Mumbai. Die Menschen verlassen sich auf die Algorithmen von Uber, um das Büro zu erreichen, wenn auch mit ein paar Minuten Unannehmlichkeiten, und das zu einem Preis, der den Geldbeutel schont. Einige von ihnen verstehen jedoch einfach nicht, wie Mitfahrgelegenheiten funktionieren.

Ich habe während meiner Erfahrung mit UberPool in Delhi zahlreiche Fahrer getroffen, die von ihrer Haustür abgeholt und direkt zu einer anderen gebracht werden möchten. Unabhängig davon, ob sich der Abholort oder das Ziel in einer schmalen Gasse befindet oder nicht, sie möchten das komplette Erlebnis zu den geringstmöglichen Kosten. Und fast immer geben Fahrer nach, vielleicht weil sie das Gefühl haben, keine andere Wahl zu haben.

Die Menschen verlassen sich auf die Algorithmen von Uber, um das Büro zu erreichen, wenn auch mit ein paar Minuten Unannehmlichkeiten, und das zu einem Preis, der den Geldbeutel schont. Einige von ihnen verstehen jedoch einfach nicht, wie Mitfahrgelegenheiten funktionieren.

UberPool war entwickelt Wenn man das im Westen vorherrschende Phänomen der Fahrgemeinschaften im Auge behält, scheint dieser Geist unser Land noch nicht erreicht zu haben. Es soll Fahrer von strategischen Punkten entlang der allgemeinen Route des ersten Fahrers oder der Mehrheit von ihnen, die bereits im Auto sitzen, abholen. Uber behält diese Punkte weitgehend auf der Route bei, aber wenn man bedenkt, wie lückenhaft die Straßenkarten in unseren Städten sein können, neigen sie dazu, für einige Fahrten etwas aus dem Weg zu gehen.

Eine Grundregel für alle UberPool-Fahrer sollte sein, den Abholpunkt nicht direkt vor ihrer Haustür und stattdessen außerhalb ihrer Fahrspur, ihres Blocks oder ihrer Kolonie zu platzieren, um den Ärger zu vermeiden, die Fahrtzeit für sie selbst und ihre Mitfahrer zu verlängern. Kopieren Sie das für das Ziel.

Als nächstes geht es darum, zu verstehen, wie Tropfen wirken. Nur weil ein Fahrer früher als der nächste abgeholt wurde, bedeutet das nicht, dass sein Ziel vom UberPool-Algorithmus bevorzugt wird. Abholung und Rückgabe werden je nach Route entschieden, und wenn der Beifahrer sein Ziel näher hat, wird er / sie höchstwahrscheinlich früher abgesetzt. Und obwohl dies ab und zu zu Unannehmlichkeiten führen kann, leistet der Algorithmus in den meisten Fällen gute Arbeit, um die Dinge im Gleichgewicht zu halten.

Indische Uber-Benutzer lieben es, den Fahrer warten zu lassen. UberPool hat ein Zeitlimit von etwa 2-5 Minuten, nach dem der Fahrer je nach Gespräch mit dem Fahrer und der Situation entscheiden kann, eine Poolfahrt zu stornieren. Sie brechen jedoch selten vor mindestens 10-15 Minuten hin und her ab. Dies geschieht, obwohl die Partnerfahrer zuvor von Uber geschult wurden und ihnen gesagt haben, dass es völlig in Ordnung ist, Fahrten zu stornieren.

Für mich war UberPool ein echter Game Changer. Es hat dazu beigetragen, den Zorn der Autorikscha-Gewerkschaften zu vermeiden, indem es vergleichbare, wenn nicht billigere Tarife mit dem zusätzlichen Schutz physischer Türen und dem Komfort einer Klimaanlage anbietet. Taxis sind leichter verfügbar als zuvor, und die Fahrer verdienen mehr Geld, wenn ihre Fahrerquote pro Fahrt steigt.

Trotz der Tatsache, dass UberPool großartig für die Umwelt ist, Staus reduzieren kann und gut für Ihren Geldbeutel ist, scheinen die Inder noch nicht in seinen Geist gekommen zu sein, was ironisch ist, wenn man bedenkt, wie sehr die meisten von uns gerne reden an andere weitergeben und Geld sparen, zwei Dinge sollen Mitfahrdienste bieten.





Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: