Warum Sie Ihre nächste Gaming-Tastatur selbst bauen und nicht kaufen sollten


Ich habe genug von Mainstream-Gaming-Tastaturen. Sie sind einfach zu teuer für das, was man bekommt. Meine Frustration, etwas zu finden, das ich wirklich liebte, führte mich dazu, endlich in den sauren Apfel zu beißen und mein eigenes zu bauen. Es ist ein Hobby, das als Nische und unerschwinglich teuer in Rechnung gestellt wird, aber das ist nicht der Fall. Sie können eine Tastatur zum gleichen Preis bauen, als würden Sie eine von einer Mainstream-Marke kaufen, und Sie werden ein viel besseres Ergebnis erzielen.

Tastaturen sind komplexe Tiere, obwohl sie einfach erscheinen. Sobald Sie die Dose der Würmer öffnen, die benutzerdefinierte mechanische Tastaturen sind, werden Sie schnell zum Experten für geringfügige Unterschiede zwischen Tastenkappen, Schaltern und allem dazwischen. Wenn Sie eine Tastatur wollen, die selbst die besten mechanischen Tastaturen in den Schatten stellen kann, müssen Sie Ihre eigene bauen.

Eine eigene Tastatur zu bauen ist nicht so teuer

Eine benutzerdefinierte Tastatur, die zwischen Tastenkappen und Schaltern sitzt.
Jacob Roach / Digitale Trends

Es gibt einen Grund, warum die meisten Leute bei Mainstream-Keyboards bleiben: Eigene zu bauen ist zu teuer, oder zumindest geht die Geschichte so. Obwohl es schwierig ist, eine Tastatur zum gleichen Preis wie die HyperX Alloy Origins Core zu bauen, ist es nicht viel mehr als der Kauf einer High-End-Gaming-Tastatur.

Meine persönliche Tastatur (oben) kostete mich ungefähr 250 Dollar. Das ist viel, aber nicht viel mehr als das kabelgebundene Asus ROG Strix Flare II Animate und genau der gleiche Preis wie das beliebte G915 TKL von Logitech. Und du bekommst viel mehr für Ihr Geld. Wenn eine Mainstream-Marke wie Corsair, Logitech oder Asus eine Tastatur auf den Markt bringen würde, die mit einer selbst gebauten mithalten könnte, wären es 400 oder 500 US-Dollar. Einfach.

Aber in dieser Hinsicht ist der Bau einer Tastatur nicht mit dem Bau eines PCs vergleichbar. Es geht nicht darum, etwas Billiges und Schrottiges zu machen. Beim Bau Ihrer eigenen Tastatur geht es darum, etwas zusammenzusetzen, das anders ist als alles, was Sie in der Tastaturwelt finden können – von der erstaunlichen Anpassung, die angeboten wird, bis hin zur High-End-Verarbeitungsqualität.

Es gibt jetzt auch mehr Optionen als je zuvor, um Ihre Tastatur zu bauen. Jahrelang waren wir auf Cherry MX-Switches und deren Derivate sowie auf Kits beschränkt, die allein mehrere hundert Dollar kosten würden. Ein Zustrom neuerer Marken wie Akko verkauft Teile für viel weniger und senkt die Eintrittsbarriere erheblich. Es gab noch nie einen besseren Zeitpunkt, um einzutauchen.

Wählen Sie Ihre Basis

Jacob Roach / Digitale Trends

Der Bau Ihrer Tastatur beginnt mit einer Basis. Wenn Sie dies zum ersten Mal tun, empfehle ich dringend, mit einem DIY-Kit zu beginnen, damit Sie Ihre Tastatur sofort zum Laufen bringen können. Diese Kits enthalten alle grundlegenden Komponenten, die Sie benötigen, und Sie können das Kit fast immer nachträglich mit Ihren eigenen Teilen modifizieren.

Hier sind ein paar Kits, die ich empfehle:

  • Herrlicher GMMK Pro — Das Go-to-DIY-Kit zum Bau Ihrer eigenen Tastatur mit hervorragenden Funktionen und Verarbeitungsqualität. Dies ist, was ich benutze.
  • Akko ACR Pro 75 – Ein ausgezeichnetes DIT-Kit mit einem Acrylrahmen und deutlich weniger als das GMMK Pro.
  • Drop CTRL – Sehr gut gebaut und wird jahrelang halten, aber teurer als es sein sollte.
  • Herrliches GMMK — Eine Basisversion des GMMK Pro mit weniger Funktionen, aber der gleichen hervorragenden Verarbeitungsqualität.

Von 50 $ bis fast 200 $ decken DIY-Kits eine ganze Preisspanne ab. Und das aus gutem Grund. Bevor Sie Ihr DIY-Kit kaufen, sollten Sie einige Dinge beachten.

Die erste ist, wie die Platte am Rahmen montiert wird. Die meisten billigeren Kits und fast alle gängigen mechanischen Tastaturen verwenden eine Plattenhalterung – das heißt, die Tastaturplatte ist direkt am Rahmen befestigt. Hochwertigere Kits wie das Akko ACR Pro 75 und GMMK Pro verwenden stattdessen eine Dichtungshalterung, bei der eine kleine Dichtung zwischen Schalterplatte und Rahmen platziert wird. Ich bevorzuge eine Dichtungshalterung, weil sie ein etwas weicheres Tippgefühl bietet. Möglicherweise begegnen Sie einigen anderen Halterungstypen, aber die meisten sind Variationen einer Standardplattenhalterung.

Andernfalls überlegen Sie, welchen Formfaktor Sie möchten. Ich mag keine Tastaturen in voller Größe, also tendiere ich zu Optionen mit 60 % oder 70 %, aber es hängt alles von meinen persönlichen Vorlieben ab. Du hast viel mehr Optionen beim Bau Ihrer eigenen Tastatur, also nehmen Sie sich etwas Zeit, um sich nach einem Formfaktor umzusehen, der Ihnen gefällt.

Schauen Sie sich schließlich das Material an, das die Tastatur für die Platte verwendet. Sie können die Platte normalerweise später austauschen, also machen Sie sich nicht zu viele Gedanken darüber, es sofort richtig zu machen. Sie können Aluminium-, Kupfer- und sogar Acrylplatten finden, die alle ein etwas anderes Klang- und Tipperlebnis bieten.

Sobald Sie Ihr Kit haben, ist es an der Zeit, Ihre Tastatur in eine Tastatur mit einigen Schaltern zu verwandeln.

Schalter machen den Unterschied

Mehrere Schalter sitzen vor einer Tastatur.
Jacob Roach / Digitale Trends

Die Tastenschalter, die Sie verwenden, sind unglaublich wichtig, wenn Sie Ihre eigene Tastatur bauen, daher ist es wichtig, die für Sie richtigen Schalter zu recherchieren. Schlagen Sie Tippbeispiele auf YouTube nach, lesen Sie Rezensionen und versuchen Sie, sich nicht zu sehr mit den technischen Daten zu beschäftigen. Sie können normalerweise auch Tester für ein paar Dollar bestellen, um die Schalter auszuprobieren, bevor Sie sie kaufen.

Insgesamt lassen sich Schalter in zwei Typen unterteilen: linear und taktil. Sie benötigen einen linearen Schalter zum Spielen und einen taktilen Schalter zum Tippen, obwohl Sie mit beiden sicherlich zwischen Spielen und Tippen wechseln können. Es kommt wie so oft auf die Vorlieben an.

Hier sind einige Schalter, die ich für Spiele empfehle:

  • Akko Wine Red lineare Schalter — Eine perfekte Alternative zu Cherry MX Red Switches.
  • Glorious Lynx Linearschalter (geschmiert) — Ein superleichter linearer Schalter, der handgeschmiert ist.
  • Linearschalter von Gateron Oil King — Ein viel schwererer Schalter, der sich hervorragend für schwerhändige Gamer und Schreibkräfte eignet.

Und für Tippfanatiker:

  • Glorious Panda Tastschalter (geschmiert) — Handgeschmierte taktile Schalter, die äußerst befriedigend sind danke beim Tippen.
  • Drop Halo Clear Tastschalter — Schwerere Schalter, die beim Drücken früh einen deutlichen Stoß haben. Definitiv für Vielschreiber.
  • Kailh Speed ​​Bronze Klickschalter— Ein klickender Schalter, der sehr laut ist. Großartig, wenn Sie klickende Tastaturen lieben, aber schlecht für das Büro.

Handgeschmierte Schalter sind der richtige Weg, wenn Sie sie bekommen können. Die werkseitige Schmierung ist sehr inkonsistent, daher sollten Sie Schalter suchen, die von Hand geschmiert wurden, wenn Sie können. Sie können auch ein Kit kaufen, um es selbst zu tun, oder Sie können die Schmierung ganz weglassen. Manche bevorzugen ohnehin das Tippgefühl mit ungeölten Schaltern.

Die Hauptsache, auf die Sie achten sollten, ist, wie viele Pins der Schalter hat. Normalerweise finden Sie 3-polige und 5-polige Schalter, aber sie sind im Grunde gleich. 5-polige Schalter fügen ein paar Plastikstifte hinzu, um den Schalter zu stabilisieren, aber Sie können diese Teile abschneiden, wenn Ihre Tastatur nur einen 3-poligen Schalter aufnehmen kann.

Machen Sie es sich zu eigen

Eine Tastatur mit japanischer Kunst auf den Tastenkappen.
Jacob Roach / Digitale Trends

Jetzt zum lustigen Teil: die Tastatur bauen deine. Stilpunkte sind wichtig, wenn Sie Ihre eigene Tastatur bauen, also nehmen Sie sich etwas Zeit, um die Tastenkappen zu finden, die Ihnen gefallen, ein Kabel, das zu Ihrem Thema passt, und eine Beleuchtung, die das Ganze zusammenbringt.

Tastenkappen sind ein persönliches Unterfangen, und viele Sets sind Drops in limitierter Auflage, für deren Kauf Sie nur eine kurze Zeit haben. Anstatt bestimmte Sets zu empfehlen, sind hier ein paar Orte, an denen ich den Kauf Ihrer Tastenkappen empfehle:

  • Drop – Teure, aber fantastische Switches mit viel Persönlichkeit und einzigartigen Formen. Wenn Sie das Geld haben, möchten Sie hier einkaufen.
  • Osume – Minimalistische Tastenkappen, die nur in limitierter Auflage erhältlich sind. Sie sehen fantastisch aus und fühlen sich auch so an, sind aber etwas teuer.
  • Akko – Akko-Tastenkappen sind preiswert und nicht ganz so schön wie die beiden oberen Optionen, aber Sie werden einige einzigartige Designs finden, die Sie sonst nirgendwo sehen werden.
  • Amazon – Amazon ist ein großartiger Ort, um günstige Tastenkappen zu kaufen, aber je nach gewähltem Set müssen Sie sich möglicherweise mit Qualitätsproblemen wie unscharfen Legenden oder Haltbarkeit befassen.

Bei der Auswahl Ihrer Tastenkappen gibt es einige Dinge zu beachten. Versuchen Sie zunächst, sich für PBT-Tastenkappen zu entscheiden, wenn Sie können. ABS-Tastenkappen haben eine bessere Farbe, nutzen sich aber mit der Zeit ab. PBT-Tastenkappen halten länger, aber fühlen Sie sich frei, ABS zu verwenden, wenn Sie etwas mit etwas mehr Flare wollen. Versuchen Sie auch, nach dickeren Tastenkappen zu suchen, wenn Sie sie finden können.

Sehen Sie sich außerhalb des Materials an, wie die Legenden der Tastenkappen angebracht sind. Sie möchten nach Möglichkeit entweder farbstoffsublimierte oder Doubleshot-Legenden, da diese den besten Schutz für die Legenden über einen langen Zeitraum starker Beanspruchung bieten. Lasergravierte Tastenkappen sind auch eine Option, wenn Sie möchten, dass die RGB-Beleuchtung durchscheint, obwohl sie sich viel schneller abnutzen.

Schauen Sie sich schließlich die Tastenkappen an, die Sie für Ihre Tastatur benötigen. Viele Kits haben unterschiedliche Formfaktoren für Funktionstasten wie z Strg und Alt, Daher müssen Sie möglicherweise ein separates Set kaufen, wenn Ihres nicht die richtigen Größen hat.

Außerhalb der Tastenkappen bringt Ihr Kabel das Aussehen Ihrer Tastatur zusammen. Hier gibt es nichts Besonderes zu beachten, außer das richtige Kabel für Ihre Tastatur zu finden. Sowohl Glorious als auch Drop haben mehrere Spiralkabel mit verschiedenen Farboptionen, obwohl sie etwas teuer sind. Wenn Sie versuchen zu sparen, können Sie immer jedes alte Kabel verwenden.

Eine Reise, kein Ziel

Tastenkappen mit Bananen auf einer Gaming-Tastatur.
Jacob Roach / Digitale Trends

Ich habe nur an der Oberfläche der Welt des Bauens Ihrer eigenen Tastatur gekratzt. Ähnlich wie beim Bau eines PCs können Sie Ihre Tastatur im Laufe der Zeit weiter aufrüsten, austauschen und anpassen. Das ist die Idee. Erstellen Sie jetzt etwas für Ihr Budget und Ihre Bedürfnisse, aber wissen Sie, dass Sie später jederzeit Änderungen vornehmen können.

Nichts, was Sie tun, ist in Stein gemeißelt, was Ihren Vorabkauf so wertvoll macht. Auch hier kaufen Sie nicht nur ein einzelnes Produkt – es ist eine Plattform, auf der Sie in Zukunft aufbauen können.

Empfehlungen der Redaktion