Vivo Y16 könnte diese Woche in Indien eingeführt werden, Preis durchgesickert: Bericht


Das Vivo Y16 wurde im August in Hongkong eingeführt. Nun soll das Smartphone der Vivo Y-Serie diese Woche seinen Weg nach Indien finden. Preisdetails des Vivo Y16 im Land wurden ebenfalls vor seinem Debüt gekippt. Die indische Variante des Vivo Y16 wird voraussichtlich als Mittelklasse-Angebot erscheinen. Es wird von einem MediaTek Helio P35 SoC angetrieben, gekoppelt mit 4 GB RAM und 64 GB integriertem Speicher. Eine Dual-Rückfahrkameraeinheit, die von einem 13-Megapixel-Primärsensor, einer 5-Megapixel-Selfie-Kamera, einem 6,51-Zoll-LCD-Display und einem 5.000-mAh-Akku geleitet wird, sind die weiteren wichtigsten Highlights des Vivo Y16.

Gemäß a Bericht von 91Mobiles, die VivoY16 wird diese Woche in Indien eingeführt. Das kommende Mobilteil der Vivo Y-Serie könnte Rs kosten. 12.499 im Land, laut dem Bericht. Dies steht im Einklang mit vergangene Lecks. Farboptionen sowie RAM- und Speicherkonfigurationen der indischen Variante sind derzeit jedoch nicht bekannt.

Das Vivo Y16 wurde im vergangenen Monat zunächst in ausgewählten Märkten wie Hongkong und den Philippinen vorgestellt. Gemäß den offiziellen Philippinen von Vivo Webseite, kostet das Mobilteil PHP 8.499 (ca. Rs. 11.700) für die einzige Speicherkonfiguration mit 4 GB + 128 GB. Es wird in den Farboptionen Drizzling Gold und Stellar Black angeboten.

Vivo Y16 Spezifikationen (erwartet)

Die indische Variante des Vivo Y16 dürfte ähnliche Spezifikationen haben wie das in anderen Märkten eingeführte Modell. Die globale Variante läuft auf dem Android 12-basierten Funtouch OS 12 und verfügt über ein 6,51-Zoll-HD+ (1.600 x 720 Pixel) IPS-LCD-Display. Das Smartphone wird von einem MediaTek Helio P35 SoC angetrieben, gepaart mit 4 GB RAM und 64 GB integriertem Speicher. Mit der Extended RAM 2.0-Funktion kann der verfügbare RAM im Vivo Y16 auf weitere 1 GB erweitert werden, indem ungenutzter Speicher genutzt wird.

Für die Optik verfügt das Vivo Y16 über eine duale Rückfahrkameraeinheit, die aus einer 13-Megapixel-Hauptkamera und einer 2-Megapixel-Sekundärrückkamera besteht. Für Selfies gibt es an der Front eine 5-Megapixel-Kamera. Das Vivo Y16 verfügt über einen seitlich angebrachten Fingerabdruckscanner zum Entsperren. Es enthält einen 5.000-mAh-Akku mit 10-W-Ladeunterstützung.


Wenn Sie heute ein erschwingliches 5G-Smartphone kaufen, zahlen Sie normalerweise eine „5G-Steuer“. Was bedeutet das für diejenigen, die Zugang zu 5G-Netzen erhalten möchten, sobald diese starten? Finden Sie es in der Folge dieser Woche heraus. Orbital ist verfügbar auf Spotify, Gana, JioSaavn, Google-Podcasts, Apple-Podcasts, Amazon Music und wo immer Sie Ihre Podcasts bekommen.
Affiliate-Links können automatisch generiert werden – siehe unsere Ethik-Erklärung für Details.



Source link