Vivo X Fold+ Farboption „Huaxia Red“ vor Markteinführung am 26. September angeteasert


Vivo X Fold+ wurde vom Unternehmen in einer roten Option angeteasert. Das Smartphone, eine verbesserte Version des faltbaren Vivo X Fold-Smartphones, wird in China am 26. September bei einer Veranstaltung vorgestellt, die für 19:00 Uhr Ortszeit (16:30 Uhr IST) geplant ist. Vivo hat ein Marketing-Poster des kommenden Mobilteils geteilt, das auch eine blaue Farboption neckt. Das Smartphone wird mit einem Quad-Rückfahrkamera-Setup mit einem LED-Blitz und einem Alarm-Schieberegler auf der linken Wirbelsäule geliefert.

In einem Post Auf Weibo neckte das chinesische Unternehmen das Telefon in den Farboptionen „Huaxia Red“. Eine schnelle Übersetzung des Textes in dem Beitrag lautet, dass die Farbe „den spirituellen Hintergrund der chinesischen Zivilisation und das Symbol für Fortschritt und Entwicklung“ darstellt. Wie bereits erwähnt, wird das Telefon auch in einer blauen Farboption erhältlich sein. Das Vivo X Fold+ Wille Start in China am 26.9.

Vivo neckt seit einigen Tagen die Features und Spezifikationen des Smartphones. Kürzlich ein Vivo-Manager aufgedeckt dass sowohl das Cover als auch die Faltdisplays des Vivo X Fold+ eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz aufweisen und mit einer TÜV-Rheinland-Zertifizierung versehen sind. Das Telefon soll mit einem Ultraschall-Fingerabdruckscanner und 5G-Unterstützung ausgestattet sein. 3.00.000 Mal soll das Scharnier des Vivo X Fold+ den Falttest bestanden haben.

Anfang dieser Woche war das Vivo X Fold+ da gesichtet auf der AnTuTu-Benchmarking-Website mit der Modellnummer V2229A. Es wurde vorgeschlagen, dass das Mobilteil mit einem Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1 SoC unter der Haube und einer Variante mit 12 GB RAM und 512 GB integriertem Speicher geliefert wird. Es erzielte 11.00.438 in der Gesamtleistung, 2.60.666 in der CPU-Leistung und 4.70.982 in der GPU-Leistung. Das Telefon könnte sofort mit Android 12 laufen.

Zu den weiteren Spezifikationen des Vivo X Fold+ 5G gehören möglicherweise ein stärkeres Scharnier, eine von Vivo und Zeiss gemeinsam entwickelte Kamera, ein Display mit 19 DisplayMate A+-Zertifizierungen und ein 4.730-mAh-Akku mit 80 W kabelgebundenem und 50 W kabellosem Laden. Über die Verfügbarkeit des Smartphones ist nichts bekannt. Sein Vorgänger, der Vivo X-Foldist exklusiv für China.


Wenn Sie heute ein erschwingliches 5G-Smartphone kaufen, zahlen Sie normalerweise eine „5G-Steuer“. Was bedeutet das für diejenigen, die Zugang zu 5G-Netzen erhalten möchten, sobald diese starten? Finden Sie es in der Folge dieser Woche heraus. Orbital ist verfügbar auf Spotify, Gana, JioSaavn, Google-Podcasts, Apple-Podcasts, Amazon Music und wo immer Sie Ihre Podcasts bekommen.
Affiliate-Links können automatisch generiert werden – siehe unsere Ethik-Erklärung für Details.



Source link