Technologie

Twitter: Wie Sie Ihren Feed bereinigen und anpassen


Twitter ist eine der Mikroblogging- und Social-Networking-Plattformen weltweit. Es ermöglicht Menschen nicht nur, ihre Meinung online zu äußern, sondern schafft einen Raum, in dem Menschen mit anderen in Kontakt treten können oder Unternehmen ihre Kunden erreichen können. Twitter hat eine riesige Benutzerbasis und jeder Benutzer hat einen Feed, in dem er sehen kann, was seine Follower oder Konten, denen er folgt, gepostet haben. Der Feed enthält auch vorgeschlagene Tweets. Falls Sie also Ihren Twitter-Feed bereinigen und keine Tweets mehr sehen möchten, die Ihnen nicht gefallen, können Sie Folgendes tun.

Es gibt einige Methoden, mit denen Sie Ihre Datei bereinigen und anpassen können Twitter füttern. Sie können ein Konto, einen Tweet, Wörter oder Hashtags stummschalten. Das Stummschalten entfernt die Tweets von Ihrem Benachrichtigungs-Tab, Push-Benachrichtigungen, SMS, E-Mail-Benachrichtigungen, Home-Timeline und aus Antworten auf Tweets. Sie können Ihre Interessen oder Themen, an denen Sie interessiert sind, anpassen. Sie können auch ein Konto sperren, das dieses bestimmte Konto daran hindert, Sie zu kontaktieren. Sie sehen ihre Tweets nicht und können ihnen nicht folgen.

So schalten Sie einen Tweet oder ein Konto auf Twitter stumm

  1. Das Stummschalten eines Tweets oder eines Kontos ist in der App oder auf dem Desktop ziemlich gleich. Navigieren Sie zu einem Tweet und tippen Sie auf Drei-Punkte-Menü Symbol.

  2. Sie sollten hier beide Stummschaltoptionen sehen – Konversation stummschalten oder Konto stummschalten.

  3. Tippen Sie auf eine der beiden Optionen, um den Tweet oder das Konto stummzuschalten.

Das Stummschalten eines Kontos führt nicht dazu, dass Sie diesem Konto entfolgen. Sie können Ihnen weiterhin Direktnachrichten senden, aber Sie erhalten keine Push- oder SMS-Benachrichtigungen von diesen stummgeschalteten Konten.

So schalten Sie ein Wort/Hashtag auf Twitter stumm

  1. Tippen Sie in der Twitter-App auf Ihr Profilsymbol. Wählen Sie auf dem Desktop aus Mehr aus den Optionen links auf Ihrem Twitter-Startbildschirm.
  2. Auswählen Einstellungen und Datenschutz.
  3. Auswählen Privatsphäre und Sicherheit.
  4. Wählen Sie auf dem Desktop aus Stummschalten und blockieren. In der App sollten Sie hier die Optionen Stummgeschaltete Konten und Stummgeschaltete Wörter sehen.
  5. Auswählen Gedämpfte Worte.
  6. Wähle aus ‚+‚-Symbol, um Wörter hinzuzufügen (jeweils ein Wort, eine Phrase, ein @Benutzername oder ein Hashtag), die Sie stumm schalten möchten.
  7. Wenn Sie fertig sind, wählen Sie aus Speichern unten (Desktop) oder oben rechts (App).

Sie können dann auswählen, von wo aus Sie diese Wörter oder Sätze stummschalten möchten, indem Sie die Optionen Home-Timeline und Benachrichtigungen aktivieren. Standardmäßig werden diese für immer stummgeschaltet. Dadurch werden Sie von jedem Tweet ferngehalten, der die stummen Wörter oder Sätze enthält, indem Ihnen der Tweet, der das Wort/den Satz enthält, nicht angezeigt wird, und Sie erhalten auch keine Benachrichtigungen für diese Tweets.

So passen Sie die Inhalte an, die Sie auf Twitter sehen

  1. Dies ist nur über den Browser möglich. Auswählen Mehr aus dem linken Bereich auf Ihrem Twitter-Startbildschirm.
  2. Auswählen Einstellungen und Datenschutz.
  3. Auswählen Privatsphäre und Sicherheit.
  4. Auswählen Inhalte, die Sie sehen.
  5. Hier sehen Sie Themen und Interessen. Auswählen Themen.
  6. Sie können beliebige Themen auswählen, an denen Sie interessiert sind, und Twitter zeigt Inhalte zu diesen Themen in Ihrem Feed an.
  7. Wählen Sie auf dem vorherigen Bildschirm aus Interessen.
  8. Sie sehen eine Liste mit Interessen, die Twitter basierend auf Ihrem Profil, Ihrer Aktivität und den Themen, denen Sie folgen, für Sie ausgewählt hat.
  9. Deaktivieren Sie alle Interessen, die nicht in Ihrem Feed angezeigt werden sollen.

So blockieren Sie einen Tweet oder ein Konto auf Twitter

  1. Das Blockieren eines Tweets oder Kontos ist in der App oder auf dem Desktop ziemlich gleich. Navigieren Sie zu einem Tweet und tippen Sie auf Drei-Punkte-Menü Symbol.
  2. Sie sollten ein sehen @Kontoname blockieren Möglichkeit hier.
  3. Wählen Sie es aus und das Konto wird gesperrt.

Das gesperrte Konto erhält keine Benachrichtigung über die Sperrung. Sie werden von diesem Konto nicht mehr verfolgt und umgekehrt. Sie erhalten keine Benachrichtigungen von Konten, die Sie blockieren.


Diese Woche ist Google I/O-Zeit Orbital, dem Gadgets 360-Podcast, während wir über Android 12, Wear OS und mehr sprechen. Später (ab 27:29) springen wir zu Army of the Dead, Zack Snyders Netflix-Film über Zombieüberfälle. Orbital ist verfügbar auf Apple-Podcasts, Google-Podcasts, Spotify, Amazon Music und wo immer Sie Ihre Podcasts bekommen.

Für das Neueste Tech-Neuigkeiten und Bewertungenfolgen Sie Gadgets 360 auf Twitter, Facebookund Google Nachrichten. Für die neuesten Videos zu Gadgets und Technik abonnieren Sie unsere Youtube Kanal.

Ladezyklen des iPhone-Akkus: So überprüfen Sie Ihre Akku-Protokolldatei in den Einstellungen

Apple plant neu gestaltete AirPods für 2021, AirPods Pro der 2. Generation für 2022

Ähnliche Beiträge





Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"