Twitter verzeichnete am Tag des Ablebens von Königin Elizabeth II. das höchste Verkehrsaufkommen aller Zeiten: Alle Details


Twitter verzeichnete am 8. September, dem Tag, an dem die königliche Familie den Tod von Königin Elizabeth II. bekannt gab, die höchste Anzahl an Konversationen aller Zeiten auf seiner Mikroblogging-Plattform. Twitter gab außerdem bekannt, dass am selben Tag über 11,1 Millionen Tweets über den Tod der Königin gepostet wurden. Das Social-Media-Unternehmen fügte hinzu, dass der offizielle Twitter-Name der königlichen Familie am selben Tag der am vierthäufigsten erwähnte Account war, während der bisher am häufigsten retweetete Beitrag die Ankündigung der Familie der Königin ist. Zuvor wurde auch berichtet, dass Twitter in der Nacht zum 8. September für mehrere Benutzer ausgefallen war.

Das hat das in San Francisco ansässige Social-Media-Unternehmen angekündigt Twitter erlebte das höchste Gesprächsvolumen aller Zeiten am 8. September, als die königliche Familie die Nachricht vom Tod von Königin Elizabeth II. teilte. Das Unternehmen sagte auch, dass am selben Tag über 11,1 Millionen Tweets über die Königin gepostet wurden, während der Twitter-Name der königlichen Familie (@RoyalFamily) der am vierthäufigsten erwähnte Account auf der Website war.

Twitter fügte hinzu, dass es seit dem 8. September über 30,2 Millionen Tweets über die Queen gegeben habe. Das Unternehmen betonte, dass es über 1 Million Tweets über die Warteschlangen gab und der Hashtag „Warteschlange für die Königin“ die Liste innerhalb der Konversation anführte. Schließlich war laut Twitter der bisher am häufigsten retweetete Tweet auf der Plattform die Ankündigung der königlichen Familie über den Tod von Königin Elizabeth II.

Laut einer aktuellen Bericht Laut Reuters erreichten die Google-Suchanfragen mit dem Wort „Warteschlange“ in Großbritannien am 8. September gegen 6 Uhr Ortszeit ihren Höhepunkt. Einige Nutzer nannten die Warteschlange für die Königin Berichten zufolge die „Mutter aller Warteschlangen“. Darüber hinaus wurde der Flug, der die Leiche von Königin Elizabeth II. Von Edinburgh nach London transportierte, zum am meisten verfolgten Flug in der Geschichte, wie der Bericht hervorhob.

In der Nacht, in der der Tod von Königin Elizabeth II. von der königlichen Familie mitgeteilt wurde, war Twitter Nieder für mehrere Benutzer. Möglicherweise besteht jedoch keine direkte Korrelation zwischen den beiden. Über zweitausend Benutzer gaben an, dass sie nicht auf die Microblogging-Website zugreifen konnten. Glücklicherweise funktionierte Twitter in Indien für die meisten Benutzer gut, und nur etwa 600 Benutzer gaben an, dass sie die Website nicht besuchen konnten.






Source link