Technologie

Twitter-Benutzer auf iOS können jetzt eigene GIFs mit der In-App-Kamera aufnehmen


Twitter hat eine Funktion eingeführt, mit der Benutzer GIFs von der In-App-Kamera auf iOS erstellen können. Die neue Funktion könnte eine nützliche Möglichkeit sein, kurze Clips auf der Plattform zu teilen. Die Option, GIFs über die In-App-Kamera zu erstellen, wird schrittweise eingeführt. Ob und wann die Funktion für Android verfügbar sein wird, ist derzeit noch unklar. Die neue Funktion kommt, nachdem Twitter letzte Woche seine Entscheidung, ein Layout mit zwei Registerkarten auf der Mikroblogging-Plattform zu verwenden, rückgängig gemacht hatte.

Die Option, GIFs mit der In-App-Kamera zu erstellen, macht das Hochladen vollständiger Videos überflüssig, da Benutzer kurze Clips in ihrer Timeline teilen können. Um GIFs in der Twitter iOS-App zu erstellen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Neuer Tweet“, tippen Sie auf das Fotosymbol und dann auf das Kamerasymbol, stellen Sie sicher, dass Sie den GIF-Modus auswählen, und halten Sie dann die Aufnahmetaste gedrückt.

Entsprechend The Verge scheint es immer noch keine Möglichkeit zu geben, die GIFs einfach außerhalb der Plattform zu teilen. Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf das GIF klicken, zeigt Twitter nur die Option zum Kopieren der GIF-Adresse an. Daher gibt es keine Möglichkeit, ein GIF auf Ihrem Computer oder Telefon zu speichern.

Die Funktion wird derzeit langsam für iOS-Benutzer eingeführt. Es ist unklar, ob oder wann die Funktion auf Android eingeführt wird.

Letzte Woche hatte Twitter zurückgerollt seine Entscheidung, ein Twin-Tab-Layout auf der Microblogging-Plattform zu verwenden, und hat wieder auf das ursprüngliche Layout umgestellt, das die neuesten Tweets oben anzeigt. Das Twin-Tab-Layout – das Anfang dieses Monats eingeführt wurde – wurde entwickelt, um Benutzer zu einer algorithmisch bereitgestellten Zeitleiste anstelle eines umgekehrt chronologischen Feeds zu führen. Diese Entscheidung löste eine Gegenreaktion aus, da mehrere Benutzer ihre Kritik an der Änderung äußerten und sie sogar als „die schlechteste Produktentscheidung von Twitter seit Ewigkeiten“ bezeichneten.


Für das Neueste Tech-Neuigkeiten und Bewertungenfolgen Sie Gadgets 360 auf Twitter, Facebookund Google Nachrichten. Für die neuesten Videos zu Gadgets und Technik abonnieren Sie unsere Youtube Kanal.

Jasmin Jose ist Redakteurin bei Gadgets 360. Sie hat in der Vergangenheit investigative Dokumentationen, Werbespots und Videobeiträge über Kunst, Kultur, Wissenschaft und allgemeine Nachrichten gedreht. Sie glaubt an die Kraft des Internets und ist ständig auf der Suche nach der nächsten neuen Technologie, die das Leben auf der Erde verändern wird. Wenn sie nicht gerade Nachrichten macht, liest sie Belletristik, Physik oder Philosophie, pflückt Beeren oder redet über Kino. Schreiben Sie ihr an [email protected] oder nehmen Sie Kontakt mit ihr auf
…Mehr

Godzilla vs. Kong 2 Dreharbeiten: Fortsetzung soll später im Jahr 2022 in Australien mit der Produktion beginnen

Der tanzende Elon Musk übergibt den Fahrern die ersten Teslas aus der neuen deutschen Gigafactory

Ähnliche Beiträge





Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"