blog

Therapeutin und Mutter helfen kämpfenden Eltern, indem sie erklären, dass Pflegeaufgaben „moralisch neutral“ sind



Eltern können manchmal mit der Verantwortung kämpfen, kleine Menschen, die von ihnen abhängig sind, am Leben, gesund und respektvoll zu halten, während sie gleichzeitig versuchen, den Anschein eines Lebens außerhalb ihrer Kinder aufrechtzuerhalten. Ein Haus am Laufen zu halten, die Lichter anzuschalten und Beziehungen aufrechtzuerhalten, kann dazu führen, dass Bälle aufgrund schierer Überforderung fallen gelassen werden. Pflegearbeiten wie Waschen, Kehren, Wischen und sogar Duschen können am Ende ins Abseits geraten. Pflegeaufgaben sind einfach Dinge, die bedeuten, sich um sich selbst oder seinen Raum zu kümmern, auch bekannt als Reinigung oder Aktivitäten des täglichen Lebens. Das Ziel, egal wie Sie es nennen, ist, auf sich selbst aufzupassen.

KC Davis, eine lizenzierte professionelle Beraterin und Mutter, ist auf TikTok für ihre Herangehensweise an Pflegeaufgaben bekannt, indem sie die Moral und Scham aus der Erfüllung oder Nichterfüllung dieser Aufgaben nimmt. Davis ‚Schlagwort ist „es ist moralisch neutral“, wenn er erklärt, dass Häuser nicht makellos sein müssen, um zu zeigen, dass Sie sich um Ihren Raum kümmern, sie müssen nur funktional sein.

Nehmen wir uns einen Moment Zeit, um einer unglücklichen Tatsache ins Auge zu sehen, die in unserer modernen Gesellschaft immer noch andauert. Die Hauptlast der Haushaltsaufgaben und des Familienmanagements wird vom Standardelternteil übernommen, und In vielen Haushalten ist dieser Standardelternteil die Mutter. Dies wird auch als unsichtbare Arbeit bezeichnet, da es sich um Aufgaben handelt, von denen erwartet wird, dass sie abgeschlossen sind, die normalerweise unbemerkt bleiben, wenn sie abgeschlossen sind, aber erschreckend offensichtlich sind, wenn sie rückgängig gemacht werden.


Davis macht die Sorge um Ihr Zuhause, sich selbst und Ihre Kinder weniger zu einer moralischen Pflicht, die Ihnen das Gefühl geben kann, ein Versager zu sein, und mehr zu Dingen, die ein Gefühl der Ermächtigung hervorrufen. Sie fördert die Standard-Elternteil, um die Last auszugleichen durch offene Kommunikation mit ihrem Partner darüber, was sie brauchen, um sich unterstützt zu fühlen.

Davis verbringt auch Zeit damit, Tipps und Tricks zu erklären, die ihr helfen, Dinge zu erledigen, wie zum Beispiel das Einstellen eines visuellen Timers. Wir werden Zeuge, wie sie diesen Timer in ihrem Alltag nutzt, indem sie ihre Videos zeigen, wie sie „ihren Raum zurücksetzt“. In den meisten ihrer Videos ermutigt sie die Menschen, über die Funktionalität ihres Raums nachzudenken und ihn für sich arbeiten zu lassen.

@Haushaltsblasen

Antworte an @imhailey000 #strugglecare #mentalhealth #ADHS #cleantok #homecare #messismorallyneutral

Laut Davis ist Funktionalität der Schlüssel, wenn es um Pflegeaufgaben geht, und sie ist mit den Werkzeugen vorbereitet, um einen Raum von chaotisch in funktional zu verwandeln. Der Fokus ihrer Videos liegt nie auf Sauberkeit, was einige Leute in die Irre führen kann (wie ihr Kommentarbereich zeigt). Ihr Ziel ist es, primären Bezugspersonen und sogar Alleinstehenden die Erlaubnis und Ermächtigung zu geben, zu wissen, dass sie es sind verdienen ein funktionaler Raum, und dass Betreuungsaufgaben moralisch neutral sind.

In ihrem Buch „Wie man beim Ertrinken den Haushalt führt“, erklärt Davis, wie man sanft mit sich selbst umgeht und sich gleichzeitig so um sich und sein Zuhause kümmert, wie es für Sie am besten funktioniert. Ihre sanfte Herangehensweise an Pflegeaufgaben ist das, was Menschen dazu bringt, immer wiederzukommen. Es ist die Bestätigung, die wir alle brauchen.

Aus Ihren Website-Artikeln

Verwandte Artikel im Internet



Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: