Technologie

The Journey von FIFA 19 ist der bisher selbstbewussteste Eintrag


In unserer ausführlichen Bewertung von FIFA 18 Story-basierter Modus Die Reise: Der Jäger kehrt zurück, eine der Ergänzungen, auf die wir gehofft hatten, war die Mehrfachauswahl von Charakteren. Nachdem ich diese Möglichkeit letztes Jahr mit ein paar seltsamen Spielen gehänselt hatte, Fifa 19 ging dieses Jahr aufs Ganze und ließ die Fußballfans jederzeit aus insgesamt drei Protagonisten wählen: dem Originalstar Alex Hunter, seiner Halbschwester Kim Hunter, die in FIFA 18 vorgestellt wurde, und seinem besten Freund Danny Williams, der seit einiger Zeit in der Gegend herumhängt Anfang. Und weil EA Sports beschlossen, dass dies das dritte und letzte Kapitel ihrer jeweiligen Geschichten sein würde, obwohl alle drei noch Teenager sind, soll es als eine Art Schwanengesang dienen. Deshalb heißt es The Journey: Meister.

Es kann auch als ein bisschen cleveres Marketing angesehen werden, da FIFA 19 dieses Jahr die UEFA Champions League-Lizenz ergattert hat, was höchstwahrscheinlich der Grund dafür ist, dass es das ultimative Ziel für die beiden Jungs ist – ein etwas erwartetes für Alex, wenn man bedenkt, dass er es ist jetzt beim 13-fachen Sieger Real Madrid und ein viel unrealistischerer für Danny, der bei einem der 20 Premier League-Klubs ist – diesmal. Doch der Untertitel hat auch Bedeutung für Kim, die bei der FIFA Frauen-WM 2019 in Frankreich die Chance hat, mit den USA Weltmeisterin zu werden. Aufgrund des letzten Teils erzählt es eine zeitversetzte Geschichte, die Alex und Danny in der Saison 2018/19 parallel in ihren jeweiligen Clubs folgt, während Kims Reise größtenteils nicht synchron ist, auch wenn sie die anderen beiden kreuz und quer durchquert mal.

Da drei verschiedene Charaktere verfolgt werden, ist The Journey: Champions mit Abstand der längste Story-Modus seither seine Einführung in FIFA 17, obwohl der heimische Ligawettbewerb effektiv beseitigt wurde. EA musste eine unbekannte Anzahl von Zwischensequenzen entfernen, nachdem Cristiano Ronaldo – der auch der Coverstar von FIFA 19 ist – im Juli bekannt gab, dass er von Real Madrid zu Juventus wechselt. Ronaldo sollte neben Hunter in FIFA 19 auftreten, aber all das musste natürlich verworfen werden. Es ist nicht offensichtlich, wie viele Szenen es gab, aber Alex‘ Geschichte fühlt sich an wie ein 500-Teile-Puzzle, bei dem ein paar Teile fehlen.

Und natürlich war es im Entwicklungszyklus von FIFA 19 für EA Sports zu spät, um sich anzupassen, denn obwohl Hunters Madrid in The Journey: Champions gegen Ronaldos Juventus antritt, gibt es keine Interaktion auf dem Spielfeld zwischen den beiden, anders als bei anderen Charakteren. Neymar – ein gemeinsamer Coverstar mit Ronaldo in der Sonderausgabe von FIFA 19 – hängt einmal mit Alex in seinem Haus ab und sagt Danny Hallo, wenn sie sich in der Champions League treffen. FIFA 19 führt auch zwei neue fiktive Rivalen ein: Dannys älterer Bruder Terry Williams, der Innenverteidiger bei PSG ist, und eine kanadische Mittelfeldspielerin namens Melanie Trombley, die gegen Kim antritt.

Besserer Schreibstil, mit einigen Lücken

Von den beiden ist die Rivalität der Williams-Familie leicht die nachvollziehbarere und es ist diejenige, in die FIFA 19 mehr Zeit investiert, um uns zu informieren, wie Terry von ihren Kindheitskämpfen auf dem lokalen Boden bis zum Gewinn der Champions League immer die Oberhand hatte der größten Clubs Europas. Dannys ständiger Underdog-Status trotz seiner äußerlichen Selbstverherrlichung macht es leicht, ihn anzufeuern, mehr noch aufgrund des guten Schreibens, das seine tief verwurzelten Nervositäts- und Angstprobleme auf nuancierte Weise untersucht, wodurch Sie spüren können, was er durchmacht.

Eines der besten Beispiele für das verbesserte Schreiben in FIFA 19 ist die unverfrorene Bekämpfung des Sexismus und der Doppelmoral, die in der Berichterstattung über den Frauenfußball vorherrschen. In ihrem ersten Interview wird Kim gefragt, was sie von den neuen „Outfits“ hält und wie sich Alex in Madrid eingelebt hat, und es wird ihr sichtlich unangenehm, Fragen stellen zu müssen, die nichts mit dem Sport oder ihr zu tun haben. Nachdem sie eine Weile versucht hat, höflich zu sein, stürmt sie schließlich davon. Später, in einem Interview nach dem Spiel nach ihrem WM-Debüt als 17-Jährige, als Kim erneut nach Alex gefragt wird, gibt Ihnen FIFA 19 die Möglichkeit, mit einer dreisten Antwort zu gehen, die besagt: „Würden Sie Antoine Griezmann fragen? diese Frage?“

Lustigerweise ist es die Geschichte von Alex, die keine sichtbare Verbesserung sieht – und möglicherweise sogar in der Qualität zurückgeht – obwohl The Journey damit begann, sich um Hunter zu drehen. FIFA 19 will kommentieren, wie sich Starruhm auf junge Spieler auswirken kann, mit einem neuen mächtigen Superagenten, der dabei hilft, Hunters „Marke“ aufzubauen, die seine gesamte Zeit außerhalb des Spielfelds in Anspruch nimmt und seine Beziehungen und seinen Fokus beeinträchtigt. Seine Mutter und seine Schwester sind überhaupt nicht erfreut, da sie das Gefühl haben, dass er die Familie für Ruhm und Geld ignoriert, während der Madrid-Trainer ihn wegen ähnlicher Bedenken mitten in der K.-o.-Runde der Champions League aus der Startaufstellung zieht. Es ist mit Sicherheit das langweiligste von allen und es verbindet sich auch mit einem wiederkehrenden Problem von The Journey seit Beginn in FIFA 17: geskripteten Ereignissen.

Obwohl EA den Spielern erlaubt, die Persönlichkeit eines Charakters über ein breites Spektrum zu definieren – von „feurig“ bis „cool“ für Alex und von „frech“ bis „nerdig“ für Kim – spielen Ihre Entscheidungen keine Rolle, wenn es um prädestinierte Situationen geht. So wie der Madrid-Star, der seinen Platz in der ersten Startelf verliert, außer Kontrolle geraten ist, passiert Ähnliches mit dem amerikanischen Youngster. Während des Trainings vor einem WM-Gruppenspiel teilt der Trainer Kim mit, dass sie nicht Teil der Pläne des Managers für das bevorstehende Spiel ist und Kims Reaktion weder Ihre Entscheidung ist noch Ihre Persönlichkeit widerspiegelt. FIFA 19 tut dies, um Sie in Schwierigkeiten zu bringen: Das Team verliert natürlich in einem vorher festgelegten Ergebnis, und Kim wird für das letzte Crunch-Gruppenspiel in ihre Ausgangsposition zurückversetzt. Und dort wird alles noch schlimmer, da die KI künstlich auf ein wahnsinniges Niveau angehoben wird, nur um es Ihnen wirklich schwer zu machen, die drei Punkte zu bekommen, die Sie dringend brauchen. Am Ende spielten wir mindestens zweimal als komplettes Team in einem Modus, der darauf ausgelegt war, als Einzelspieler gespielt zu werden, bevor wir mit einem Sieg davonkamen.

FIFA 19 Reise Kim Hunter FIFA 19 Reise Kim Hunter

Wieder die gleichen alten Probleme

Das verbindet sich mit zwei anderen Problemen, die FIFAs The Journey von Anfang an geplagt haben: unrealistische Erwartungen, die Sie davon abhalten, nur einen Spieler zu kontrollieren. In Alex‘ erstem Spiel als Madrid-Spieler, in dem er knapp über 10 Minuten vor Schluss eingewechselt wurde, mussten wir nicht nur ein Tor erzielen, sondern auch das nächste Ziel. Diese Art von Anforderungen passen sich auch nicht an die Rolle an, die Sie gewählt haben. Unser Alex war von Anfang an ein offensiver Mittelfeldspieler (CAM), aber EA ignoriert das weiterhin größtenteils. In der Zwischenzeit belastet Dannys Champions League-Lauf diejenigen, die sich für ein kleines Premier League-Team entscheiden, da Sie ein Team von 70 Spielern haben würden, die damit beauftragt wären, das Finale von Europas erstklassigem Klubwettbewerb zu erreichen.

Verdammt, wir hatten selbst als Manchester United Probleme, das Finale zu erreichen. Nachdem uns eine absichtlich schwache Leistung des Teamkollegen AI im Hinspiel des Champions-League-Halbfinals gegen PSG zwei Tore in Rückstand gebracht hatte – ein weiterer geskripteter Moment wegen der Williams-Brüder –, spielten wir das Rückspiel zweimal als Danny und das volle Team, schaffte es nicht, drei Tore zu erzielen, entschied sich dafür, das Hinspiel noch einmal mit der gesamten Mannschaft zu wiederholen, um ein wünschenswertes Ergebnis zu erzielen, und kehrte dann zum Rückspiel zurück, um die Dinge zu beenden. Das sind insgesamt sechs Spiele auf zwei Beinen. Es ist schon schlimm genug, gegen einen künstlich verstärkten Gegner spielen zu müssen, was noch schlimmer wird, wenn man die Kontrolle über das Team übernehmen muss, ohne Zugang zu Taktiken und Auswechslungen zu haben.

Erwartet EA wirklich, dass einer von 10 Feldspielern einen so übergroßen Einfluss hat, noch dazu bei einer inkompetenten KI? Wenn nicht, erwartet der FIFA-Entwickler im Grunde, dass die Spieler als komplettes Team spielen, was gegen das verstößt, was The Journey sein soll. Dank des wiederkehrenden Partnerschaftsaspekts von FIFA 18 schafft es sogar aktiv Möglichkeiten, mit mehr als nur einem Spieler zu spielen. Während Kim sich mit Alex Morgan verbinden muss, kann Alex aus zwei Gruppen von Mentoren wählen, die es ihm ermöglichen, sich unterschiedlich zu entwickeln Wege. Zuerst baut er seine Beziehung zu einem von fünf Mentoren in Matches aus und schaltet nach dem Auffüllen der Mentorenanzeige eine Trainingsherausforderung frei, die bei Erfolg einen Statistikschub bietet. Es ist in Ordnung, Sie zu bitten, sich mit ihnen zu verbinden, aber indem Sie die Kontrolle über sie während der Spiele übernehmen, verrät FIFA 19 einen Mangel an Vertrauen in seine KI, sich selbst mit Ihnen zu verbinden.

FIFA 19 Journey Danny Williams FIFA 19 Journey Danny Williams

Dann gibt es die Probleme, die aus früheren Iterationen übernommen wurden und jetzt geradezu lächerlich erscheinen. Als „The Journey“ in FIFA 17 mit Alex begann, war Danny neben einem Verteidiger und einem Mittelfeldspieler einer von drei nicht spielbaren Charakteren (NPCs) im Premier-League-Club deiner Wahl. Die Einschaltquoten für beide waren Anfang 70, genau wie Alex und Danny. Aber während diese beiden gewachsen sind – Alex mehr als Danny – sind die beiden NPCs immer noch Anfang 70. Es könnte als Zeichen von Realismus gewertet werden, dass sie früh ihren Höhepunkt erreicht haben, aber dann macht es aus Managersicht keinen Sinn, sie ins Team aufzunehmen. Sie sind nur dort, weil es für sie einfacher ist, Dialoge aufzunehmen, aber das ist keine Entschuldigung, sie in den Kader zu zwingen und Ihr Team zu schwächen, besonders wenn Sie gegen Giganten der Champions League antreten.

Es ist in der Geschichte

Das lässt kleine Probleme, wie das Fehlen von speziellen Zwischensequenzen oder Dialogen in The Journey von FIFA 19 für diejenigen Spieler, die sich in FIFA 18 für Atletico Madrid entschieden haben. Ein direkter Transfer zu ihren größten Rivalen wäre ein großes No-Go in der Realität Welt, aber Alex schlendert einfach beiläufig zu Real, als ob sich niemand um Clubrivalitäten in seiner alternativen Umgebung kümmert. Es ist ein krasses Versäumnis von EA. Glücklicherweise ist das Schreiben insgesamt selbstbewusster, wie wir bereits festgestellt haben, und zeigt ein besseres Verständnis des zentralen Trios, seiner Beziehungen, Eigenheiten und Scherze. Es fängt Dannys Unbeholfenheit und seinen Kampf in Gesprächen ein, Kims Eifer, sich zu beweisen und für das einzustehen, woran sie glaubt, und Alex‘ Distanziertheit inmitten des wachsenden Einflusses seiner neuen Entourage.

Während das FIFA-Team an dieser Front enorme Fortschritte gemacht hat, wurden die meisten Gameplay-Ärgernisse leider nicht behoben, wobei die ungeheuerlichsten die künstlichen Änderungen an Teamkollegen- und Gegner-KI sind, die Sie zwingen, die Kontrolle über das gesamte Spiel zu übernehmen Team, um Spiele zu gewinnen, weil Sie keinen Ausweg haben. Für das, was es wert ist, können Sie die beiden Finale als jeder der drei Charaktere verlieren, und es gibt verschiedene Zwischensequenzen, die für jedes Szenario abgespielt werden. Aber das ist kein Trost, wenn Sie so hart gearbeitet und möglicherweise bestimmte Spiele wiederholt haben, um an das zu kommen Finale. Am Ende wird das Vermächtnis von The Journey die Aufmerksamkeit sein, die seinen Charakteren geschenkt wird, vieles davon dank der Fortschritte in FIFA 19, die nur für einen Story-basierten Modus geeignet sind.



Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: