Technologie

Tesla ruft 947 US-Fahrzeuge wegen Verzögerung bei der Anzeige von Rückfahrbildern zurück: NHTSA


Tesla ruft 947 Fahrzeuge in den Vereinigten Staaten zurück, weil das Rückfahrbild möglicherweise nicht sofort angezeigt wird, wenn sie rückwärts fahren, sagte die National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA).

Das teilte der Autohersteller mit NHTSA der Rückruf betrifft einige 2018-2019 Modell S, Modell Xund 2017-2020 Modell 3 Fahrzeuge, die mit Autopilot Computer 2.5 ausgestattet sind und auf denen bestimmte Firmware-Versionen laufen. Die Fahrzeuge entsprechen nicht einer bundesstaatlichen Sicherheitsnorm zur Sicht nach hinten. Tesla führt ein Over-the-Air-Software-Update durch, um das Problem zu beheben.

NHTSA sagte, dass ein verzögertes Rückfahrkamerabild die Rücksicht des Fahrers verringert und das Risiko eines Unfalls erhöht. Dies ist das Neueste aus einer Reihe von Rückrufaktionen, die Tesla in den letzten Monaten wegen Softwareproblemen durchgeführt hat.

Tesla begann am 19. Dezember Bereitstellung von Firmware auf eine begrenzte Anzahl von Fahrzeugen und sein Flottenüberwachungstool „identifizierte mit diesem Update bald eine anormale Häufigkeit von Computer-Resets bei Modell-3-Fahrzeugen“, heißt es in der Rückrufmitteilung vom 18. März, die jedoch am Freitag veröffentlicht wurde.

Tesla sagte: „In der folgenden Woche identifizierte eine technische Untersuchung des Zustands einen Softwarefehler als mögliche Ursache für eine weitere Bewertung.“

Ab dem 9. Februar wurden nach Gesprächen zwischen Tesla und NHTSA zur Überprüfung von Verbraucherbeschwerden, denen zufolge verspätete oder nicht verfügbare Rückansichtsbilder angezeigt wurden, mehr als ein Dutzend Tests durchgeführt.

Tesla sagte, dass „obwohl bei den von Tesla durchgeführten Tests keine Nichtkonformität festgestellt wurde, aus Vorsicht eine Rückrufentscheidung getroffen wurde, um das potenzielle Vorhandensein einer Nichtkonformität in betroffenen Fahrzeugen zu erkennen.“

© Thomson Reuters 2022


Für das Neueste Tech-Neuigkeiten und Bewertungenfolgen Sie Gadgets 360 auf Twitter, Facebookund Google Nachrichten. Für die neuesten Videos zu Gadgets und Technik abonnieren Sie unsere Youtube Kanal.

Spotify stellt Dienst in Russland nach neuem Mediengesetz ein

Ähnliche Beiträge





Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"