Vivo India überwies 50 Prozent Umsatz im Wert von Rs. 62.476 Crore zur Vermeidung der Steuerzahlung in Indien, Claims ED

Satte Rs 62.476 crore wurden vom Smartphone-Hersteller Vivo „illegal“ nach China überwiesen, um die Zahlung von Steuern in Indien zu vermeiden, sagte die Enforcement Directorate am Donnerstag, als sie behauptete, einen großen Geldwäsche-Schläger mit chinesischen Staatsangehörigen und mehreren Indern aufgedeckt zu haben Firmen. Dieses Geld ist fast die Hälfte von Vivos Umsatz von Rs. 1.25.185 … Weiterlesen