Russische Gesetzgeber genehmigen strengere Regeln für ausländische Technologiefirmen ohne Büros, Übertragung personenbezogener Daten

Der russische Gesetzgeber hat am Dienstag einem Gesetzentwurf zugestimmt, der strengere Strafen für ausländische Internetunternehmen vorsieht, die es versäumen, ein Büro in Russland zu eröffnen, einschließlich Geldbußen. Moskau hat lange versucht, eine größere Kontrolle über Technologieunternehmen auszuüben, und die Streitigkeiten über Inhalte und Daten haben sich verschärft, seit es am 24. Februar Streitkräfte in die … Weiterlesen