Die Uber-Akten: Durchgesickerte Dokumente enthüllen eine Strategie des Chaos – hat sich etwas geändert?

Uber hat seit seiner Gründung im Jahr 2009 eine kontroverse Geschichte hinter sich, von gewalttätigen Konflikten zwischen Fahrern bis hin zu einer geheimen Software, die angeblich dazu dient, die Strafverfolgung zu umgehen. Jetzt wird ein Leak von über 1.24.000 Dokumenten betitelt Über files zeigt, inwieweit das Unternehmen unter Mitbegründer und ehemaligem CEO Travis Kalanick aus … Weiterlesen

Uber-Akten enthüllen ausgenutzte Gewalt gegen Fahrer: 10 Punkte

Uber Files, eine Reihe von durchgesickerten Caches vertraulicher Dokumente, hat enthüllt, wie das Unternehmen Spitzenpolitiker umwarb, Ermittler täuschte und einen sogenannten „Kill Switch“ aktivierte, um den Zugriff auf Server zu sperren. Die in den Uber-Dateien enthaltenen Informationen wurden aus mehr als 124.000 Datensätzen, darunter 83.000 E-Mails und 1.000 andere Dateien mit Gesprächen, während der Zeit … Weiterlesen