Neues kalifornisches Staatsgesetz zur Vorgabe von Lizenzen für Krypto-Börsen, Back-Bank-ausgegebene Stablecoins

Die Landesregierung des US-Bundesstaates Kalifornien könnte einen neuen kryptozentrischen Gesetzentwurf erhalten, um sicherzustellen, dass die gesetzlichen Bestimmungen rund um den Sektor konkreter werden. Dieses Gesetz über digitale Finanzanlagen mit dem Namen „BitLincese“ wird Kryptobörsen dazu verpflichten, Betriebslizenzen im Bundesstaat zu beantragen und einzusacken. Darüber hinaus würde der Gesetzentwurf Stablecoin-Emittenten anweisen, eine Bankcharta zu haben. Zu … Weiterlesen

Kubas Zentralbank vergibt jährliche Lizenzen an Anbieter von Diensten für virtuelle Vermögenswerte

Die Zentralbank von Kuba (BCC) hat beschlossen, den Dienstleistern digitaler Vermögenswerte Betriebslizenzen zu erteilen. Diese Lizenz ist jährlich und kann basierend auf der experimentellen und neuartigen Natur der kryptobezogenen Aktivitäten verlängert werden. Sowohl nationale als auch internationale Personen oder Unternehmen, die im Kryptosektor tätig sind, könnten diese Genehmigung in Kuba beantragen. Der Beschluss tritt nach … Weiterlesen