Tesla von ehemaligen Mitarbeitern wegen unethischer Massenentlassungen verklagt, fordert Schadensersatz mit 60-tägiger Kündigungsfrist

Ehemalige Tesla-Mitarbeiter haben eine Klage gegen den US-amerikanischen Elektroautohersteller eingereicht, in der behauptet wird, seine Entscheidung zur Durchführung einer „Massenentlassung“ verstoße gegen Bundesgesetz, da das Unternehmen den Stellenabbau nicht im Voraus angekündigt habe. Die Klage wurde am späten Sonntag in Texas von zwei Arbeitern eingereicht, die angaben, ihnen sei gekündigt worden Tesla’s Gigafactory-Anlage in Sparks, … Weiterlesen