Die Ukraine beschlagnahmt Gegenstände im Wert von 3 Millionen US-Dollar von Krypto-Händlern, die beschuldigt werden, russische Gelder gewaschen zu haben

Während die Beziehungen zwischen der Ukraine und Russland weiterhin angespannt sind, hat die Ukraine angeblich eine Reihe von Krypto-Händlern festgenommen und sie beschuldigt, russische Gelder als virtuelle digitale Vermögenswerte geschleust zu haben. Die ukrainischen Behörden behaupten, dass sie Eigentum im Wert von 3,3 Millionen US-Dollar (etwa 26 Mrd. Rupien) beschlagnahmt haben, das als Kryptowährungen gewaschen … Weiterlesen