BNP Paribas erwägt den Einstieg in Krypto-Depotdienste: Bericht

Die in Frankreich ansässige BNP Paribas, die zweitgrößte globale Bank in Europa mit einem verwahrten Vermögen von 13 Billionen US-Dollar (ca. Laut einem Bericht geht die französische Bank eine Partnerschaft mit einem Schweizer Unternehmen ein, das sich auf die Verwahrung digitaler Vermögenswerte für institutionelle Kunden spezialisiert hat, Metaco, um möglicherweise seinen eigenen Kunden Krypto-Verwahrungsdienste anzubieten, … Weiterlesen