Südkoreanische Behörden erheben Schenkungssteuer auf Krypto-Airdrops: Bericht

Der Kryptowährungs-Airdrop, der sich auf einen Marketing-Gag bezieht, bei dem Coins oder Token an Brieftaschenadressen gesendet werden, unterliegt laut dem Ministerium für Strategie und Finanzen des Landes nun gesetzlich der Schenkungssteuer in Südkorea. Laut lokalen Nachrichtenberichten hat das Steuer- und Zollamt des Ministeriums für Wirtschaft und Finanzen erklärt, dass Krypto-Emittenten, die Coins oder Token kostenlos … Weiterlesen