Forscher entwickeln Nanopartikel, die Chemotherapeutika an das Gehirn abgeben und Krebszellen abtöten helfen können

Ein Forscherteam des Massachusetts Institute of Technology (MIT) hat ein menschliches Gewebemodell erstellt, um die Funktionsweise von Nanopartikeln zu demonstrieren. Krebsarten wie das Glioblastom haben eine hohe Sterblichkeitsrate und ihre Behandlung ist aufgrund der Blut-Hirn-Schranke schwierig. Die Barriere erlaubt es den meisten Chemotherapeutika nicht, durch die Blutgefäße um das Gehirn herum einzudringen, was die Bemühungen … Weiterlesen