Die kosmische Morgendämmerung unseres Universums endete 1,1 Milliarden Jahre nach dem Urknall, wie eine neue Studie enthüllt

Durch die Analyse des Lichts einiger entfernter Objekte im Weltraum hat ein Team von Astronomen ein klareres Bild von einem der Schlüsselereignisse bei der Entstehung unseres Universums präsentiert. Es stellte sich heraus, dass die kosmische Morgendämmerung viel später endete, als die Astronomen gedacht hatten. Nachdem die Explosion des Urknalls die Voraussetzungen für die Entstehung des … Weiterlesen