KI-Algorithmus, der Anomalien im Gehirn erkennt, kann bei der Behandlung von Epilepsie helfen

Ein multinationales Forschungsteam unter der Leitung von UCL hat ein Programm für künstliche Intelligenz (KI) entwickelt, das winzige Gehirnanomalien identifizieren kann, die zu epileptischen Anfällen führen. Der im Projekt Multicentre Epilepsy Lesion Detection (MELD) verwendete Algorithmus, der die Orte von Anomalien in Fällen von arzneimittelresistenter fokaler kortikaler Dysplasie (FCD), einer Hauptursache von Epilepsie, meldet, wurde … Weiterlesen