Riesiger Sonnenfleck, der sich in nur 24 Stunden verdoppelt hat, zeigt jetzt direkt auf die Erde: Forscher

Sonnenflecken sind für viele Wissenschaftler ein merkwürdiger Fall. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn der Sonnenfleck ein schnelles Wachstum seines Durchmessers aufweist. Ein Sonnenfleck namens AR3038 wurde fast doppelt so groß wie die Erde. Innerhalb von 24 Stunden schwoll sein Durchmesser auf das Doppelte seiner eigenen Größe an. Der Sonnenfleck ist 2,5-mal so groß … Weiterlesen

Fünf Planeten richten sich in seltenem Vorfall aus, der Mond der Erde schließt sich diese Woche der Formation an

Sterngucker möchten diese Woche vielleicht ihre Augen auf den Nachthimmel richten, da eine Sternbildung von Himmelskörpern stattfinden wird. In seltenen Fällen erscheinen fünf Planeten zusammen mit dem Mond in einer Reihe am Himmel vor Sonnenaufgang. Die Planeten Merkur, Venus, Mars, Jupiter und Saturn werden sich in der Reihenfolge ihrer Nähe zur Sonne ausrichten und eine … Weiterlesen

NASA startet EMIT-Mission an Bord von SpaceX, um zu untersuchen, wie Staubpartikel die Erde beeinflussen: So sehen Sie Live-Übertragungen

Die NASA wird am 10. Juni eine Sonde zur Internationalen Raumstation (ISS) starten, die den Klimawandel auf der Erde überwachen wird. Diese Sonde mit dem Namen Earth Surface Mineral Dust Source Investigation (EMIT) wird die Zusammensetzung von Mineralstaub aus den Trockengebieten der Erde untersuchen und wie sich der durch die Atmosphäre getragene Wüstenstaub auf den … Weiterlesen

Chinesische Astronomen berichten von Signalen, die von Leben jenseits der Erde entdeckt wurden, löschen ihre Behauptungen später

Spekulationen über Leben jenseits der Erde anfachend, behaupteten Astronomen in China, Signale von außerirdischen Zivilisationen entdeckt zu haben. Die Signale wurden von Chinas gigantischem, fünfhundert Meter messendem Aperture Spherical Radio Telescope (FAST) aufgefangen. Es ist auch als Sky Eye bekannt; und ist das größte Radioteleskop der Welt. Astronomen der Beijing Normal University haben behauptet, „mehrere … Weiterlesen

Bausteine ​​des Lebens auf Asteroiden entdeckt, der 200 Millionen Meilen von der Erde entfernt ist

Wissenschaftler haben erstmals die Bausteine ​​des Lebens auf einem Asteroiden im All entdeckt. Mehr als 20 Aminosäuren wurden auf dem Weltraumfelsen Ryugu identifiziert, der mehr als 200 Millionen Meilen von der Erde entfernt ist. Wissenschaftler untersuchten Materialien, die von der Hayabusa2-Sonde der Japan Aerospace Exploration Agency (JAXA) aus dem Asteroiden entnommen wurden, die 2018 auf … Weiterlesen

Der innere Kern der Erde dreht sich nicht nur, sondern oszilliert auch, sagt eine neue Studie

Im Gegensatz zu einer zuvor akzeptierten Theorie sind Wissenschaftler zu dem Schluss gekommen, dass der innere Kern der Erde oszilliert und zu Variationen der Tageslänge führt. Da die Struktur der Erde in Schichten unterteilt ist, befindet sich der innere Kern in der Mitte, gefolgt vom äußeren Kern, dem unteren Mantel, der oberen Mantelkruste und dann … Weiterlesen

Solarpixel, die auf der Erde reichlich vorhanden sind, produzieren wochenlang Wasserstoff, sagt eine Studie

Laut einer Studie können Geräte aus allgemein erhältlichen Materialien auf Oxid- und Kohlenstoffbasis wochenlang reinen Wasserstoff aus Wasser herstellen. Die Entdeckung könnte dazu beitragen, eine der größten Herausforderungen bei der Herstellung von Solarbrennstoffen zu überwinden: Die derzeit auf der Erde reichlich vorhandenen lichtabsorbierenden Materialien sind in Bezug auf Leistung oder Stabilität begrenzt. Der Übergang zur … Weiterlesen

NASA startet EMIT-Mission an Bord von SpaceX, um zu untersuchen, wie Staubpartikel die Erde beeinflussen: So sehen Sie Live-Übertragungen

Die NASA wird am 10. Juni eine Sonde zur Internationalen Raumstation (ISS) starten, die den Klimawandel auf der Erde überwachen wird. Diese Sonde mit dem Namen Earth Surface Mineral Dust Source Investigation (EMIT) wird die Zusammensetzung von Mineralstaub aus den Trockengebieten der Erde untersuchen und wie sich der durch die Atmosphäre getragene Wüstenstaub auf den … Weiterlesen

NASA, ESA, JAXA erweitern bald die Dokumentation von Veränderungen in der Umwelt und der Gesellschaft auf der Erde

Die NASA wird in Kürze ihre Dokumentation der ökologischen und gesellschaftlichen Veränderungen auf der Erde erweitern. Die Raumfahrtagentur wird dies durch die Zusammenarbeit mit ihren Partnern in Europa und Japan erreichen, nämlich ESA (Europäische Weltraumorganisation) und JAXA (Japan Aerospace Exploration Agency). Die Zusammenarbeit umfasst die Nutzung aller bisher verfügbaren Daten von Erdbeobachtungssatelliten. Dies wird verwendet, … Weiterlesen

Solarenergie kann jetzt nachts mit der Infrarotstrahlung der Erde erzeugt werden, behauptet neue Forschung

Die Welt tendiert schnell dazu, Solarenergie in großem Umfang einzusetzen, um die potenziell verheerenden Auswirkungen des Klimawandels zu verlangsamen. Ein großes Hindernis war jedoch die begrenzte Erzeugung von Solarenergie in Abhängigkeit von der Helligkeit der Sonne. In einem großen Durchbruch scheint eine Gruppe australischer Forscher jedoch einen Weg gefunden zu haben, diese Herausforderung anzugehen. In … Weiterlesen