Technologie

SpaceX beendet die Produktion der Flaggschiff-Crew-Dragon-Kapsel, sagt Executive


SpaceX hat die Produktion neuer Crew Dragon-Astronautenkapseln eingestellt, sagte ein Unternehmensleiter gegenüber Reuters, da das Raumfahrtunternehmen von Elon Musk Ressourcen für sein Raumschiffprogramm der nächsten Generation häuft.

Die Begrenzung der Flotte auf vier Crew Dragons verleiht der Entwicklung des späteren Nachfolgers der Astronautenkapsel mehr Dringlichkeit. Raumschiff, Die von SpaceX Mond- und Marsrakete. Der Debütstart von Starship wurde durch Hürden bei der Triebwerksentwicklung und behördliche Überprüfungen um Monate verzögert.

Es stellt auch neue Herausforderungen dar, da das Unternehmen lernt, eine Flotte zu warten und unerwartete Probleme schnell zu beheben, ohne einen vollen Zeitplan mit Astronautenmissionen aufzuhalten.

„Wir stellen unsere letzte (Kapsel) fertig, aber wir stellen immer noch Komponenten her, weil wir renovieren werden“, sagte SpaceX-Präsidentin Gwynne Shotwell gegenüber Reuters und bestätigte den Plan, die Herstellung von Crew Dragon zu beenden.

Sie fügte hinzu, dass SpaceX die Fähigkeit behalten würde, weitere Kapseln zu bauen, wenn in Zukunft Bedarf entsteht, behauptete jedoch, dass „Flottenmanagement der Schlüssel ist“.

Musks Geschäftsmodell wird durch wiederverwendbare Raumfahrzeuge untermauert, so dass es unvermeidlich war, dass das Unternehmen die Produktion irgendwann einstellen würde. Aber das Timing war nicht bekannt, ebenso wenig wie seine Strategie, die bestehende Flotte für ihren vollen Auftragsbestand zu verwenden.

Crew Dragon hat seit 2020, als es sein erstes Paar flog, fünf Besatzungen von staatlichen und privaten Astronauten ins All geflogen NASA Astronauten und wurde zum Hauptfahrzeug der US-Raumfahrtbehörde, um Menschen zur und von der Internationalen Raumstation zu bringen.

Nach jedem Flug werden die Kapseln in SpaceX-Einrichtungen in Florida, die das Unternehmen „Dragonland“ nennt, renoviert.

„Es gibt Probleme mit dem Lebenszyklus, bei denen man nach dem dritten, vierten, fünften Mal verschiedene Dinge findet“, sagte der pensionierte NASA-Astronaut und ehemalige SpaceX-Manager Garrett Reisman, der das Unternehmen jetzt in Fragen der bemannten Raumfahrt berät.

„SpaceX ist wirklich gut darin, diese Probleme schnell zu identifizieren und dann schnell zu handeln, um sie zu beheben“, fügte Reisman hinzu und verwies auf eine Untersuchung im Jahr 2021, bei der SpaceX innerhalb von Monaten ein Toilettenleck an Bord einer Crew Dragon-Kapsel entdeckte und reparierte, die zweimal Menschen geflogen war.

Die NASA hat SpaceX rund 3,5 Milliarden US-Dollar (ca. Es wurden drei weitere Missionen hinzugefügt, um Verzögerungen mit der Starliner-Kapsel von Boeing Co auszugleichen.

SpaceX hat im Rahmen seines NASA-Vertrags vier Besatzungen von Astronauten für ungefähr 255 Millionen US-Dollar (ungefähr 1941,085 Mrd. Rupien) pro Flug zur Raumstation geflogen. Das Unternehmen führte im vergangenen Jahr eine vollständig private Mission mit vier Passagieren für eine dreitägige Reise in die Erdumlaufbahn durch, darunter ein Milliardär, der den Flug finanzierte.

Mindestens vier weitere private Astronautenmissionen auf Crew Dragon sind mit dem in Houston ansässigen Raumstationsbauer und Raumfahrtmanager Axiom Space geplant, wobei die erste sogenannte Ax-1-Mission für April geplant ist und vier Unternehmer zur ISS bringt, um wissenschaftliche Forschungen durchzuführen.

Musk, Gründer und Geschäftsführer von SpaceX, hat sich in den letzten Jahren intensiv auf die hastige Entwicklung eines wiederverwendbaren Raumschiffs durch das Unternehmen konzentriert, das Kernstück von Musks Ziel, schließlich den Mars zu kolonisieren.

Wie Crew Dragon werden auch die wiederverwendbare Arbeitstierrakete von SpaceX, die Falcon 9, und ihre leistungsstärkere Variante Falcon Heavy nach jedem Flug überholt, und nicht jede Komponente kann mehr als einmal ins All fliegen.

„Das Ziel ist, mehr und mehr wie ein Flugzeugbetrieb zu werden, wo man das Fahrzeug nach der Landung nehmen, es wieder mit Gas und Sauerstoff füllen und sehr schnell wieder losfahren kann“, sagte Reisman.

„Wenn Starship seine Designziele erreicht, könnte es alles, was Falcon 9, Falcon Heavy und Dragon können, auf erschwingliche Weise ersetzen.“

© Thomson Reuters 2022




Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: