Technologie

Sollten Sie in Kryptowährung investieren?


Jeder möchte in Krypto investieren. Einschließlich des 14-jährigen Sohnes meiner Haushaltshilfe. Wahre Geschichte. Ich werde immer gefragt wie in Krypto zu investieren. Aber ich denke, die wichtigste Frage, die mir die Leute stellen sollten, ist: „Sollte investiere ich in Krypto?“. Krypto ist ein neuer, kleiner, sehr unausgereifter und extrem volatiler Markt.

Investieren Sie nicht in Kryptowährung weil du es „cool“ findest. Ein Festgeld bei einer langweiligen Bank klingt vielleicht nicht cool, ist aber für viele Menschen die bessere Geldanlage. Beginnen wir mit sechs Fragen, die Sie ehrlich beantworten müssen:

  1. Können Sie es sich leisten, Ihr gesamtes Geld zu verlieren? Krypto-Investition?
  2. Sind Sie technisch versiert und bereit, es zu lernen? halten Sie Ihre Krypto sicher?
  3. Sind Sie bereit, jeden Tag viel Zeit zu verbringen? Erforschung von Kryptos und Überwachung Ihres Portfolios?
  4. Können Sie sich über die Tatsache Gedanken machen, dass Kryptopreise mehr auf Tweets angewiesen von (bösen?) Milliardären wie Elon Musk und weniger auf Logik und Ökonomie?
  5. Sind Sie bereit, die Bedeutung von zu verstehen? solche Sachen? — „Sharpe Ratio ist die durchschnittliche Rendite, die über dem risikofreien Satz pro Volatilitätseinheit liegt. Die Volatilität misst die Preisschwankungen einer Kryptowährung und wird normalerweise anhand von Varianz und Standardabweichung berechnet.“
  6. Sind Sie bereit, Zeit damit zu verbringen, sich Diagramme anzusehen? so was?

Grafikbeispiel für Bitcoin-Grafik

Bildnachweis: Rohas Nagpal

Wenn Sie all diese Fragen ehrlich mit „Ja“ beantworten können, dann lassen Sie uns über einige Krypto-Katastrophen der letzten Zeit sprechen:

  • Eine Kryptowährung namens Internet Computer (ICP) startete in den Top 10 der Kryptos der Welt. Und dann abgestürzt mehr als 90% in einem Monat – von einem Preis von 737,20 $ auf 20,08 $.
  • Eine Kryptowährung namens TITAN stieg von 52,46 $ auf 0,00000003 $ in 10 Tagen! Einer seiner berühmtesten Investoren war der nicht böse Milliardär Mark Kubaner. Ja, selbst superschlaue Milliardäre machen schlimme Krypto-Fehler.
  • Plötzlich eine Kryptowährung namens SafeDollar ging auf 0. Und dies war ein Stablecoin – sein Preis sollte „stabil“ sein!

Wenn Sie sich immer noch sicher sind, dass Sie in Krypto investieren möchten, dann fangen wir an. In den nächsten Wochen werde ich darüber sprechen:

  • Wie man Krypto handelt und hält
  • Wie man gute Kryptos auswählt
  • So bewahren Sie Ihre Kryptos sicher auf
  • Kryptometriken, die jeder Investor kennen muss
  • Krypto-Indizes und -Stacks
  • Wie man vom Krypto-Staking und -Lending profitiert

Und ich habe ein paar Hausaufgaben für Sie – finden Sie heraus, welcher der 3 Arten von Krypto-Investoren Sie sind. Lesen Sie dazu über 3 Kryptowährungen – Bitcoin (BTC), Äther (ETH)und Dogecoins (DOGE)und entscheiden Sie, welches Ihnen am besten gefällt.


Rohas Nagpal ist Autor des Future Money Playbook und Chief Blockchain Architect beim Wrapped Asset Project. Er ist auch Amateurboxer und Hacker im Ruhestand. Du kannst ihm folgen Auf Linkedin.



Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: