Technologie

So senden Sie WhatsApp-Nachrichten ohne Eingabe auf Android, iOS


Können WhatsApp-Nachrichten ohne Eingabe gesendet werden? Ja, das ist dank der erweiterten Spracherkennungsunterstützung möglich, die Benutzer sowohl auf ihren Android-Telefonen als auch auf dem iPhone haben. Möglicherweise müssen Sie einige Einstellungen konfigurieren, bevor Sie WhatsApp darauf vorbereiten, Nachrichten für Sie zu senden, ohne etwas einzugeben. Diese Funktion kann sich als nützlich erweisen, wenn Sie keinen physischen Zugriff auf Ihr Android- oder iOS-Gerät haben, sich aber in dessen Nähe befinden. Sie können auch Sprachassistenten auf Ihrem Telefon verwenden, um neue WhatsApp-Nachrichten zu lesen. Es erfordert jedoch zusätzliche Berechtigungen.

Google-Assistent die Möglichkeit eingeführt, Sie senden zu lassen Whatsapp Nachrichten von mit deiner Stimme seit 2015. 2016 Apfel auch mitgebracht Siri zu Messaging-Apps von Drittanbietern, das war gehebelt von WhatsApp kurz nach der offiziellen Veröffentlichung von iOS 10.

So senden Sie WhatsApp-Nachrichten, ohne auf Android zu tippen

Bevor Sie mit den Schritten beginnen, wie Sie WhatsApp-Nachrichten senden können, ohne auf einem Android-Gerät zu tippen, stellen Sie sicher, dass Sie die neueste WhatsApp-Version verwenden. Außerdem muss die neueste Version von Google Assistant auf Ihrem Telefon installiert sein. Sie können es manuell überprüfen Aktualisierung von GooglePlay.

  1. Gehe zu Beliebte Einstellungen indem Sie bei Google Assistant oben rechts auf Ihr Profilfoto tippen und nach unten scrollen Persönliche Ergebnisse. Schalten Sie diese Funktion ein.

  2. Sagen Sie „Hey Google“ oder „OK Google“, um den Sprachassistenten zu aktivieren.

  3. Jetzt können Sie „WhatsApp-Nachricht senden an …“ mit dem Namen Ihres Kontakts sagen, an den Sie eine WhatsApp-Nachricht senden möchten.

  4. Google Assistant fordert Sie nun auf, die Nachricht zu nennen, die Sie über WhatsApp senden möchten. Sie müssen mit Ihrer Nachricht in einer klaren Stimme antworten.

  5. Sie müssen jetzt nur noch „Okay, senden“ sagen, damit Google Assistant Ihre Nachricht senden kann, ohne dass Sie auf dem Bildschirm tippen müssen.

Es ist wichtig zu beachten, dass Google Assistant Sie möglicherweise nicht um Ihre Zustimmung zum Senden Ihrer Nachricht bittet und diese möglicherweise direkt an den Kontakt sendet, an den Sie bereits eine Nachricht gesendet haben. Sie müssen Google Assistant auch aktivieren, damit er verwendet werden kann, ohne Ihr Telefon zu entsperren, um eine vollständige Freisprechfunktion zu erhalten. Sie können das tun, indem Sie zu gehen Beliebte Einstellungen > Bildschirm sperren.

So senden Sie WhatsApp-Nachrichten, ohne auf iOS zu tippen

Im Folgenden sind die Schritte aufgeführt, die Sie ausführen müssen, um mit dem Senden von WhatsApp-Nachrichten zu beginnen, ohne etwas eintippen zu müssen iOS. Das Erlebnis steht Benutzern unter iOS 10.3 und höher zur Verfügung.

  1. Gehe zu Einstellungen > Siri & Suche und dann einschalten Hören Sie auf „Hey Siri“.
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Whatsapp und dann aktivieren Mit „Siri fragen“ verwenden um die Siri-Integration zu aktivieren.
  3. Sie können jetzt „Hey Siri! Senden Sie eine WhatsApp-Nachricht an …“, gefolgt vom Namen Ihres Kontakts, dem Sie eine Nachricht senden möchten.
  4. Siri fragt Sie, was Sie senden möchten. Sie können dem Assistenten dann die Nachricht mitteilen, die Sie an den Kontakt senden möchten.
  5. Nun erscheint eine Vorschau mit Ihrer Nachricht auf dem Bildschirm Ihres iPhones. Siri wird es auch für Sie lesen.
  6. Siri fragt Sie, ob Sie bereit sind, die Nachricht zu senden. Wenn Sie mit dem Text einverstanden sind, können Sie „Ja“ sagen, um Ihre Nachricht über WhatsApp an Ihren Kontakt zu senden.

Wenn Sie zum ersten Mal über Ihre Sprachbefehle auf dem iOS-Gerät auf WhatsApp zugreifen, müssen Sie Siri erlauben, auf Ihre WhatsApp-Daten zuzugreifen. Manchmal funktioniert Siri auch nicht richtig mit WhatsApp und gibt eine Fehlermeldung aus: „Entschuldigung, etwas stimmt nicht. Bitte versuche es erneut.“


Sind das Galaxy Z Fold 3 und das Z Flip 3 immer noch für Enthusiasten gemacht – oder sind sie gut genug für alle? Wir haben das weiter besprochen Orbital, der Gadgets 360-Podcast. Orbital ist verfügbar auf Apple-Podcasts, Google-Podcasts, Spotify, Amazon Music und wo immer Sie Ihre Podcasts bekommen.

Für das Neueste Tech-Neuigkeiten und Bewertungenfolgen Sie Gadgets 360 auf Twitter, Facebookund Google Nachrichten. Für die neuesten Videos zu Gadgets und Technik abonnieren Sie unsere Youtube Kanal.

Jagmeet Singh schreibt über Verbrauchertechnologie für Gadgets 360 aus Neu-Delhi. Jagmeet ist Senior Reporter für Gadgets 360 und hat häufig über Apps, Computersicherheit, Internetdienste und Telekommunikationsentwicklungen geschrieben. Jagmeet ist auf Twitter unter @JagmeetS13 oder per E-Mail unter [email protected] verfügbar. Bitte senden Sie uns Ihre Hinweise und Tipps.
Mehr

Samsung Galaxy S21 FE Schnellstartanleitung Surfaces Online, Galaxy A-Serie kann OIS im Jahr 2022 standardisiert haben

Ähnliche Beiträge





Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"