So löschen Sie Dateien von Google Drive


SCHNELLE ANTWORT

Um eine Datei aus Google Drive zu löschen, klicken Sie auf die Datei und dann auf den Papierkorb, um sie zu entfernen. Um eine Datei dauerhaft zu löschen, suchen Sie sie in Ihrem Papierkorb und klicken Sie dann auf Unwiederuflich löschen. Andernfalls haben Sie 30 Tage Zeit, um die Datei aus dem Papierkorb wiederherzustellen.


SCHLÜSSELABSCHNITTE

So löschen Sie eine Datei oder einen Ordner in Google Drive

Um eine Datei aus Ihrem Drive zu entfernen, können Sie sie einfach in den Papierkorb werfen. Offen Google Drive von einem Webbrowser. Klicken Sie auf die Datei, die Sie entfernen möchten, und dann auf das Papierkorb-Symbol in der oberen rechten Ecke.

Mülleimer fahren

Adam Birney / Android Authority

Sie können die Elemente in Ihrem Papierkorb anzeigen, indem Sie auf das Symbol auf der linken Seite klicken. Dateien bleiben 30 Tage lang in Ihrem Papierkorb, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Öffnen Sie für Mobilgeräte die Google Drive-App. Wählen Sie dann die Datei aus, die Sie löschen möchten, und tippen Sie auf das Drei-Punkte-Symbol daneben. Scrollen Sie als Nächstes nach unten und tippen Sie auf Entfernen.

Laufwerk mobil entfernen

Adam Birney / Android Authority

Beachten Sie, dass, wenn Sie nicht der Eigentümer der Datei sind, die Datei durch Entfernen aus Ihrem Drive nur für Sie entfernt wird. Und selbst wenn Ihnen die Datei gehört, können Personen, mit denen Sie sie geteilt haben, immer noch eine Kopie erstellen. Um eine Datei dauerhaft zu löschen, müssen Sie Ihren Papierkorb leeren.

So leeren Sie den Papierkorb in Google Drive

Um Dateien dauerhaft aus Drive zu entfernen, müssen Sie sie aus Ihrem Papierkorb leeren. Auch wenn es wie ein mühsamer zusätzlicher Schritt erscheinen mag, ermöglicht Ihnen der Papierkorb die Wiederherstellung von Dateien, wenn Sie Ihre Meinung ändern. Nach dem Leeren sind Dateien, die aus Ihrem Papierkorb entfernt wurden, endgültig verschwunden.

Nach dem Löschen einer Datei verliert jeder, mit dem Sie die Datei geteilt haben, den Zugriff darauf. Wenn Sie möchten, dass andere die Datei weiterhin anzeigen können, können Sie dies tun Eigentum an jemand anderen übertragen.

Auf Ihrem Desktop

Klicken Sie links auf den Papierkorb, um eine Datei dauerhaft aus Drive auf dem Desktop zu löschen. Dann klick Leerer Müll Um alles zu entfernen, klicken Sie auf eine Datei, die Sie für immer löschen möchten, und klicken Sie oben rechts auf das Papierkorbsymbol.

Papierkorb leeren

Adam Birney / Android Authority

Alternativ können Sie nach dem Verschieben von Dateien in Ihren Papierkorb 30 Tage warten, bis sie automatisch geleert werden.

Auf Ihrem iPhone oder Android-Gerät

Tippen Sie in der Google Drive-App auf Speisekarte oben links, dann die Mülleimer.

Laufwerksfach

Adam Birney / Android Authority

Tippen Sie von dort aus auf das Dreipunkt-Symbol neben der Datei, die Sie löschen möchten, und dann auf Unwiederuflich löschen.

Laufwerk für immer löschen

Adam Birney / Android Authority

So stellen Sie gelöschte Dateien in Google Drive wieder her

Nachdem Sie eine Datei in Ihren Papierkorb verschoben haben, bleibt sie dort 30 Tage lang, bevor sie automatisch gelöscht wird. Dieses 30-Tage-Fenster ist Ihre beste Zeit, um gelöschte Dateien wiederherzustellen. Nach 30 Tagen müssen Sie sich an Google wenden, wenn Sie hoffen, Ihre Dateien zurückzubekommen.

Auf Ihrem Desktop

Wenn Sie sich entscheiden, eine Datei im Papierkorb zu behalten, klicken Sie darauf Wiederherstellen in der oberen rechten Ecke. Es kehrt nun zu Ihrem Drive-Dateiordner zurück.

Dateilaufwerk wiederherstellen

Adam Birney / Android Authority

Sie können Ihre gelöschten Dateien nach dem Datum sortieren, an dem Sie sie gelöscht haben, um die ältesten oder neuesten Dateien schneller zu finden.

Wenn Sie nicht der Eigentümer einer gelöschten Datei waren und diese verwenden möchten, müssen Sie entweder innerhalb von 30 Tagen eine Kopie davon erstellen oder den Eigentümer kontaktieren, damit er sie wiederherstellt.

Auf Ihrem iPhone oder Android-Gerät

Tippen Sie in der Google Drive-App auf Öffnen Speisekarte von oben links und tippen Sie auf Mülleimer.

Laufwerksfach

Adam Birney / Android Authority

Tippen Sie von dort aus auf das Dreipunkt-Symbol neben der Datei, die Sie löschen möchten, und dann auf Wiederherstellen.

Laufwerk für immer löschen

Adam Birney / Android Authority

Häufig gestellte Fragen

Wenn Sie eine Datei löschen und in den Papierkorb verschieben, löscht Google Drive die Datei automatisch 30 Tage später.

Klicken Sie zunächst auf Meine Fahrt um Ihre Dateien zu öffnen. Klicken Sie dann oben rechts auf Infos, scrollen herunter und suchen Sie nach Ihrer Datei. Wenn Sie es immer noch nicht finden können, versuchen Sie es mit einer erweiterten Suche. Klicken Sie in der Suchleiste auf die Pfeil nach unten. Verwenden Sie die erweiterten Suchoptionen, um Ihre Datei zu finden. Geben Sie beispielsweise ein: Tabellenkalkulationen.