Technologie

So erhalten Sie laut Apple eine 100-prozentige Gesundheit des iPhone-Akkus


Apple bietet normalerweise eine gute Akkulaufzeit mit seinen Geräten, sei es iPhone, iPad, Mac, Apple Watch-Modelle oder andere. In der Vergangenheit wurde Apple jedoch beschuldigt, iPhone-Modelle mit alternden Batterien absichtlich zu verlangsamen, und kürzlich zahlte es 113 Millionen US-Dollar (rund 8,19 Mrd. Rupien) für die Beilegung des BatteryGate-Falls. Während Apple der Ansicht ist, dass dies dazu dient, die Batteriegesundheit über einen langen Zeitraum zu erhalten, hat es den Benutzern seitdem Batterie- und Leistungsverwaltungsfunktionen eingeführt, abgesehen von Tipps und Empfehlungen zur Erhaltung der Batteriegesundheit. Zu den allgemeinen Praktiken, die Apple empfiehlt, gehören das Aktualisieren auf die neueste Software, das Vermeiden hoher Umgebungstemperaturen, das Entfernen bestimmter Hüllen während des Ladevorgangs und das Aufbewahren von Geräten in einem halb aufgeladenen Zustand, wenn sie über einen längeren Zeitraum gelagert werden.

Apfel an seine Webseite hat eine Seite, auf der beschrieben wird, wie Sie die Akkulaufzeit und Lebensdauer Ihres iPhones maximieren können. Das erste, was Sie tun müssen, ist, es auf die neueste Software zu aktualisieren.

Aktualisieren Sie Ihr iPhone

  1. Gehen Sie auf Ihrem iPhone zu Einstellungen.

  2. Sie sollten das verfügbare Update hier sehen. Wenn Sie ein Update sehen, tippen Sie darauf und Ihr iPhone beginnt mit der Aktualisierung. Stellen Sie sicher, dass Sie noch genügend Akku haben.

  3. Alternativ können Sie Ihr iPhone an Ihren Computer anschließen und mit der neuesten Version von iTunes aktualisieren.

Sie können die Akkulaufzeit auch verlängern, indem Sie die Bildschirmhelligkeit anpassen und nach Möglichkeit eine WLAN-Verbindung verwenden. Sie können entweder die Bildschirmhelligkeit Ihres iPhones dimmen oder die automatische Helligkeit aktivieren.

Displayhelligkeit dimmen, automatische Helligkeit einschalten

  1. Öffnen Sie das Kontrollzentrum.
  2. Ziehen Sie den Helligkeitsregler nach unten.
  3. Um die automatische Helligkeit zu aktivieren, gehen Sie zu Einstellungen.
  4. Tippen Sie auf Allgemein.
  5. Tippen Sie auf Barrierefreiheit.
  6. Tippen Sie auf Unterkünfte anzeigen.
  7. Stellen Sie Auto-Helligkeit auf ein An.

Energiesparmodus aktivieren

iPhone-Benutzer können auch den Energiesparmodus aktivieren, wenn es anfängt, schwach zu werden. Wenn der Akku auf 20 Prozent sinkt, erhalten Sie eine Benachrichtigung und der Energiesparmodus kann mit einem Fingertipp aktiviert werden. So schalten Sie den Energiesparmodus manuell ein:

  1. Gehe zu Einstellungen.
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Batterie.
  3. Schalten Sie den Energiesparmodus auf Ein.

Benutzer können ihre iPhone-Akkunutzungsinformationen anzeigen, indem sie zu den Akkueinstellungen gehen (Einstellungen > Akku). Um den Akku zu schonen, können iPhone-Benutzer auch Einstellungen wie App-Aktualisierung im Hintergrund und Ortungsdienste deaktivieren. Hier ist wie:

Verhindern Sie, dass Apps im Hintergrund aktualisiert werden.

  1. Gehe zu Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Allgemein.
  3. Tippen Sie auf Hintergrund App aktualisieren.
  4. Auswählen Aus um die App-Hintergrundaktualisierung vollständig zu deaktivieren.

Deaktivieren Sie Ortungsdienste für Apps

  1. Gehe zu Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Privatsphäre.
  3. Tippen Sie auf Standortdienste.
  4. Hier sehen Sie eine Liste von Apps, die Ortungsdienste mit einem Aus-Schalter verwenden.

Diese Woche ist Google I/O-Zeit Orbital, dem Gadgets 360-Podcast, während wir über Android 12, Wear OS und mehr sprechen. Später (ab 27:29) springen wir zu Army of the Dead, Zack Snyders Netflix-Film über Zombieüberfälle. Orbital ist verfügbar auf Apple-Podcasts, Google-Podcasts, Spotify, Amazon Music und wo immer Sie Ihre Podcasts bekommen.



Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: