Technologie

So deaktivieren Sie WhatsApp-Benachrichtigungen vollständig, ohne die App zu löschen


WhatsApp ist wahrscheinlich Ihre Go-to-App für Instant Messaging, aber manchmal wird das Texten in der App überwältigend, so sehr, dass Sie eine Pause davon machen möchten. Es ist jedoch nicht einfach, den Griff zum Telefon zu scheuen, wenn der bekannte WhatsApp-Benachrichtigungston summt. Der einfachste Weg, um diskret vorzugehen, besteht darin, die Internetverbindung auszuschalten, um WhatsApp-Benachrichtigungen stummzuschalten, damit nichts Ihre Aufmerksamkeit erregt. Aber dann riskieren Sie, Updates von anderen wichtigen Apps wie Gmail zu verpassen. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie WhatsApp-Benachrichtigungen vollständig deaktivieren, ohne die App deinstallieren zu müssen.

Es gibt bestimmte Anwendungen von Drittanbietern, die den Internetzugriff auf einige Apps einschränken können, z Whatsapp auf Ihrem Telefon, damit keine Benachrichtigungen von dieser bestimmten App Sie ablenken. Beispielsweise ermöglicht Google Digital Wellbeing den Benutzern, Benachrichtigungen von Apps zu steuern, und hilft ihnen, die Nutzung von Social-Media-Anwendungen einzuschränken. Aber einige Benutzer halten es nicht für eine idiotensichere Idee, die sie davon abhält, diese Apps zu verwenden. Einige Anwendungen von Drittanbietern können auch ein Sicherheitsrisiko darstellen und Ihre Daten können kompromittiert werden.

Alternativ können Sie WhatsApp stumm schalten, indem Sie an den Einstellungen Ihres Telefons herumbasteln.

So deaktivieren Sie WhatsApp-Benachrichtigungen vollständig

Deaktivieren Sie alle Arten von Benachrichtigungen in WhatsApp

Der erste Schritt besteht darin, die Benachrichtigungen für WhatsApp zu deaktivieren. Dazu müssen Sie öffnen WhatsApp > Einstellungen > Benachrichtigungen > und wählen Sie „Keine“ im Benachrichtigungston-Menü für Nachrichten. Weiterhin sollten Sie die Vibration ausschalten, wählen „Keiner“ unter dem „Hell“ Option und schalten Sie sie aus „Benachrichtigungen mit hoher Priorität verwenden“. Das Gleiche gilt für die Gruppeneinstellungen direkt unter dem Abschnitt Nachrichten.

Deaktivieren Sie Benachrichtigungen in den allgemeinen Android-Einstellungen

Das Android-System sendet auch Benachrichtigungen für Apps. Um also vollständig von WhatsApp abgeschnitten zu werden, müssen Sie die Benachrichtigungen deaktivieren, indem Sie zu gehen Einstellungen > Apps und Benachrichtigungen > Apps > WhatsApp auswählen > Benachrichtigungen > „Alle WhatsApp-Benachrichtigungen“ deaktivieren auf Ihrem Android-Gerät.

Widerrufen Sie Berechtigungen und deaktivieren Sie die mobile Datennutzung im Hintergrund

Der dritte Schritt besteht darin, die App weiter lahmzulegen. Gehe zu Einstellungen > Apps und Benachrichtigungen > Apps > WhatsApp auswählen. Unter Berechtigungen, entziehen Sie alle Berechtigungen, die WhatsApp den Zugriff auf Kamera, Mikrofon und Dateien auf Ihrem Smartphone erlauben. Zapfhahn Mobile Daten und deaktivieren Sie die Nutzung mobiler Daten im Hintergrund.

WhatsApp „Stopp erzwingen“.

Nachdem Sie alle Berechtigungen widerrufen und die mobile Datennutzung im Hintergrund deaktiviert haben, gehen Sie zum vorherigen Bildschirm und „Stopp erzwingen“ die App. Dadurch funktioniert die App nicht und Sie erhalten keine Benachrichtigungen. Wenn Sie jedoch Nachrichten in der App überprüfen müssen, können Sie WhatsApp einfach auf Ihrem Gerät öffnen.

Auf diese Weise können Sie sich von überwältigenden SMS-Nachrichten auf WhatsApp fernhalten, ohne die App zu entfernen oder Ihre Internetverbindung auszuschalten. Darüber hinaus bleiben Sie für Ihre Kontakte praktisch „unsichtbar“.




Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: