Technologie

So blockieren Sie Paytm, Google Pay, Phone Pe, wenn Sie Ihr Telefon verlieren


Wie können Sie verhindern, dass Zahlungs-Apps missbraucht werden, wenn Sie Ihr Telefon verlieren? Mit Unified Payments Interface (UPI) in Indien sind Dienste wie Paytm, Google Pay, Phone Pe und andere zu einer Notwendigkeit geworden. Die meisten Benutzer haben mindestens eine Zahlungs-App auf ihren Telefonen, die mit UPI verknüpft ist. Während UPI eine sichere und einfache Möglichkeit bietet, Zahlungen zu tätigen oder Geld an jemanden zu überweisen, könnte jemand, der Zugriff auf Ihr Telefon hat, damit Geld überweisen. Was passiert also, wenn das Gerät mit all Ihren Zahlungs-Apps gestohlen wird? Falls Sie Ihr Telefon verlieren oder es gestohlen wird, können Sie Maßnahmen ergreifen, um den Zugriff auf diese Dienste zu sperren.

Wir haben eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zusammengestellt, wie Sie blockieren können Paytm, GooglePay, oder Phone Pe, falls Sie Ihr Telefon verlieren. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihr UPI-Konto sicher bleibt, Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Geld von Ihrem Konto gestohlen wird.

So sperren Sie das Paytm-Konto vorübergehend

  1. Rufen Sie die Helpline-Nummer 01204456456 der Paytm Payments Bank an.

  2. Wählen Sie die Option für verlorenes Telefon.

  3. Wählen Sie die Option zur Eingabe einer anderen Nummer und geben Sie Ihre verlorene Telefonnummer ein.

  4. Wählen Sie, sich von allen Geräten abzumelden.

  5. Gehen Sie als Nächstes zur Paytm-Website und scrollen Sie nach unten, um auszuwählen 24×7 Hilfe.

  6. Auswählen Melden Sie einen Betrug und klicken Sie auf eine beliebige Kategorie.

  7. Klicken Sie anschließend auf ein beliebiges Problem und dann auf die Nachricht an uns Knopf unten.

  8. Sie müssen einen Kontoinhabernachweis vorlegen, bei dem es sich um eine Debit-/Kreditkartenabrechnung mit Paytm-Kontotransaktionen, eine Bestätigungs-E-Mail oder SMS für eine Paytm-Kontotransaktion, einen Nachweis des Besitzes einer Telefonnummer oder einen Polizeibeschwerdenachweis gegen verlorenes oder gestohlenes Telefon handeln kann.

  9. Sobald dies erledigt ist, validiert und sperrt Paytm Ihr Konto, woraufhin Sie eine Bestätigungsnachricht erhalten.

So sperren Sie ein Google Pay-Konto

  1. Google Pay-Nutzer können die Hotline-Nummer 18004190157 anrufen und die bevorzugte Sprache auswählen.
  2. Wählen Sie die richtige Option für andere Probleme.
  3. Wählen Sie die Option, mit einem Spezialisten zu sprechen, der Ihnen helfen soll, Ihr Google Play-Konto zu sperren. Alternativ können Android-Benutzer Löschen Sie ihre Daten per Fernzugriff damit niemand vom Telefon aus auf Ihr Google-Konto und damit auf die Google Pay-App zugreifen kann.
  4. iOS-Benutzer können dasselbe tun ihre Daten aus der Ferne löschen.

So sperren Sie das Phone Pe-Konto

  1. Phone Pe-Benutzer müssen 08068727374 oder 02268727374 anrufen.
  2. Nachdem Sie die bevorzugte Sprache ausgewählt haben, werden Sie gefragt, ob Sie ein Problem mit Ihrem Phone Pe-Konto melden möchten. Drücken Sie die entsprechende Nummer.
  3. Geben Sie die registrierte Nummer ein und Sie erhalten ein OTP zur Bestätigung.
  4. Wählen Sie als Nächstes die Option, OTP nicht erhalten zu haben.
  5. Sie erhalten eine Option zum Melden des Verlusts der SIM-Karte oder des Geräts. Wählen Sie sie aus.
  6. Sie werden dann mit einem Vertreter verbunden, der Ihnen helfen soll, Ihr Phone Pe-Konto zu sperren, nachdem Sie einige Details wie Telefonnummer, E-Mail-ID, letzte Zahlung, Wert der letzten Transaktion usw. erhalten haben.

Offenlegung: Die Muttergesellschaft von Paytm, One97, ist ein Investor in Gadgets 360 von NDTV.


Für das Neueste Tech-Neuigkeiten und Bewertungenfolgen Sie Gadgets 360 auf Twitter, Facebookund Google Nachrichten. Für die neuesten Videos zu Gadgets und Technik abonnieren Sie unsere Youtube Kanal.

Binance stoppt den Verkauf von „Stock Tokens“ nach behördlicher Prüfung

Reliance Retail erwirbt fast 41 Prozent der Anteile an Just Dial für Rs. 3.497 Crores

Ähnliche Beiträge





Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"