Technologie

So aktivieren Sie Ihre Vi eSIM auf iPhone, Google Pixel, Motorola Razr, Samsung Phone


Vi (früher bekannt als Vodafone Idea) ermöglicht seinen Postpaid-Abonnenten den Wechsel zu einer eingebetteten SIM-Karte – oder allgemein als eSIM bezeichnet. Um Ihre Vi eSIM zu aktivieren, müssen Sie bestimmte Schritte befolgen. Mithilfe von eSIM können Sie sich mit dem Vi-Netzwerk verbinden, ohne dass eine physische SIM-Karte in Ihrem Telefon erforderlich ist. Sie können auch auf Dual-SIM-Netzwerke auf Ihrem Telefon zugreifen, indem Sie den eSIM-Dienst aktivieren. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Vi derzeit eSIM-Unterstützung auf einer begrenzten Anzahl von Geräten anbietet, darunter Apple iPhone-Modelle und Samsung Galaxy-Telefone. Vi bietet seinen Postpaid-Nutzern in dieser Phase in einer Handvoll Märkten auch eSIM an.

In diesem Artikel beschreiben wir die Schritte, die Sie unternehmen müssen, um Ihr zu aktivieren VI eSIM. Ihr Telefon muss haben eSIM Unterstützung, um die neue Erfahrung zu ermöglichen. Die Liste der kompatiblen Geräte umfassen die iPhone XS und spätere Modelle sowie die iPhone SE (2020), Motorola Razr, Google Pixel 3A und neuere Modelle sowie die jüngsten Samsung Galaxy-Flaggschiffe, nämlich die Samsung Galaxy Z Flip, Samsung Galaxy Fold, Samsung Galaxy Note 20 Ultra 5G, Samsung Galaxy Note 20, Samsung Galaxy Z-Fold 2, Samsung Galaxy S21 5G, Samsung Galaxy S21+, Samsung Galaxy S21 Ultra, Samsung Galaxy S20, Samsung Galaxy S20+und das Samsung Galaxy S20 Ultra.

Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem Telefon die neueste Software ausgeführt wird, um die eSIM-Unterstützung zu aktivieren.

So aktivieren Sie Ihre Vi eSIM

Bevor Sie mit den Schritten zur Aktivierung von Vi eSIM beginnen, sollten Sie darauf hinweisen, dass der Betreiber seinen Postpaid-Benutzern in Mumbai, Gujarat, Delhi, Karnataka, Punjab, UP East, Kerala, Kolkata, Chennai und Tamil Nadu, Maharashtra, eSIM-Unterstützung anbietet , und Goa. Das bedeutet, dass Sie Vi eSIM nur aktivieren können, wenn Sie sich in einer dieser Regionen befinden.

  1. Sobald Sie das kompatible Gerät haben und sich in einer berechtigten Region befinden, können Sie den Vi eSIM-Aktivierungsprozess starten, indem Sie eine SMS-Nachricht mit der „eSIM registrierte E-Mail-ID“ an 199.

  2. Sie erhalten eine Bestätigungs-SMS, wenn Ihre E-Mail-ID gültig ist. Sie müssten auf diese Nachricht mit „ESIMY“ antworten, um die eSIM-Anfrage zu bestätigen. Vi sendet Ihnen auch eine SMS-Nachricht, um den Vorgang mit der richtigen E-Mail-ID erneut zu starten, wenn die ursprüngliche E-Mail-ID ungültig ist.

  3. Nach der Bestätigungs-SMS erhalten Sie eine weitere Nachricht von 199, in der Sie gebeten werden, Ihr Einverständnis zur Aktivierung per Telefonanruf zu erteilen.

  4. Sobald Sie dem Anruf zugestimmt haben, erhalten Sie eine letzte SMS-Nachricht, um Sie über den QR-Code zu informieren, den Sie auf Ihrer registrierten E-Mail-ID erhalten, um die eSIM zu Ihrem Telefon hinzuzufügen.

Jetzt müssen Sie eSIM zu Ihrem Telefon hinzufügen, indem Sie den angegebenen QR-Code scannen. Im Folgenden finden Sie die Schritte, die Sie je nach Telefon ausführen können. Stellen Sie in jedem Fall sicher, dass Ihr Telefon mit WLAN oder mobilen Daten verbunden ist.

So aktivieren Sie Vi eSIM auf dem iPhone

  1. Gehe zu Einstellungen > Mobile Daten > Datenplan hinzufügen.
  2. Scannen Sie nun den QR-Code, den Sie per E-Mail erhalten haben, und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

So aktivieren Sie Vi eSIM auf einem Google Pixel-Telefon

  1. Klicke auf Einstellungen > Netzwerk & Internet > Mobilfunknetz > Laden Sie stattdessen eine SIM-Karte herunter > Klicken Sie auf Nächste.
  2. Scannen Sie den QR-Code, den Sie per E-Mail erhalten haben, und folgen Sie den Anweisungen auf dem Telefon.

So aktivieren Sie Vi eSIM auf Motorola Razr

  1. Gehe zu Einstellungen > Netzwerk & Internet > Nächste.
  2. Scannen Sie nun den QR-Code, den Sie per E-Mail erhalten haben, und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm Ihres Telefons.

So aktivieren Sie Vi eSIM auf einem Samsung Galaxy-Telefon

  1. Besuch Einstellungen und dann zu gehen Verbindungen > SIM-Karten-Manager > Mobilfunktarif hinzufügen.
  2. Zapfhahn Mit QR-Code hinzufügen um den QR-Code zu scannen, den Sie per E-Mail erhalten haben.
  3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm des Telefons.

Für das Neueste Tech-Neuigkeiten und Bewertungenfolgen Sie Gadgets 360 auf Twitter, Facebookund Google Nachrichten. Für die neuesten Videos zu Gadgets und Technik abonnieren Sie unsere Youtube Kanal.

Jagmeet Singh schreibt über Verbrauchertechnologie für Gadgets 360 aus Neu-Delhi. Jagmeet ist Senior Reporter für Gadgets 360 und hat häufig über Apps, Computersicherheit, Internetdienste und Telekommunikationsentwicklungen geschrieben. Jagmeet ist auf Twitter unter @JagmeetS13 oder per E-Mail unter [email protected] verfügbar. Bitte senden Sie uns Ihre Hinweise und Tipps.
Mehr

So stellen Sie gelöschte Fotos und Videos aus Google Fotos wieder her

Moto E20-Spezifikationen, die von angeblichem Geekbench-Listing getippt wurden, können mit Unisoc-SoC geliefert werden

Ähnliche Beiträge





Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"