Samsungs Fold ist das Aushängeschild, aber das Flip hat immer noch den ganzen Sexappeal


Samsung Galaxy Z Flip 4 und Galaxy Z Fold 4 stehen

Robert Triggs / Android Authority

Die neuesten faltbaren Geräte von Samsung – das Galaxy Z Fold 4 und das Galaxy Z Flip 4 – sind fast polare Gegensätze, wenn es um ihren Zielmarkt geht. Auf der einen Seite ist das Fold für Geschäfts- und Power-User konzipiert und stellt Ihnen maximale Bildschirmfläche und modernste Multitasking-Software zur Verfügung, Größe und Masse sind verdammt noch mal. Der Flip ist vergleichsweise zierlich und zurückhaltend; es behauptet nicht, in allem brillant zu sein, sondern stützt sich stattdessen auf seine Ästhetik und die anhaltende Popularität von Social Media, um seinen Standpunkt zu vertreten.

Abhängig von Ihrer Vorstellung davon, was das ideale faltbare Telefon sein „sollte“, kann es überraschen oder auch nicht, dass das Flip bei weitem der beliebtere der beiden faltbaren Formfaktoren von Samsung ist. Ende 2021 stellte Samsung fest, dass das Galaxy Z Flip 3 70 % seiner faltbaren Verkäufe in Korea ausmachte, und bestätigte dann die Popularität des Mobilteils bei seiner letzten Markteinführung.

Frühe Gedanken: Samsung Galaxy Z Flip 4 zum Anfassen

Basierend auf dem, was wir bisher gesehen haben, werden die Foldables dieser Generation nichts daran ändern, dass der Flip beliebter ist als der Fold.

Planen Sie, das Galaxy Z Fold 4 oder Z Flip 4 zu kaufen?

53 Stimmen

Powerhouse-Technologie ist nicht alles

Samsung Galaxy Z Fold 4 Dual-Apps

Robert Triggs / Android Authority

Es ist nicht zu leugnen, dass das Galaxy Z Fold 4 aus technologischer Sicht das überlegene Mobilteil ist. Es bietet ein leistungsfähigeres Multitasking-Setup mit einem riesigen internen 7,6-Zoll-Display und der neuen Taskleiste als Teil von Android 12L. Samsung hat auch ein paar anhaltende Bugbears angegangen und das Kamerapaket mit wettbewerbsfähigerer Hardware aufgerüstet, auch wenn es nicht ganz das beste Setup im Geschäft ist. Das äußere Display ist etwas breiter für einhändiges Tippen, und das kabellose Laden ist auch schneller.

Zum ersten Mal ist es Samsung gelungen, fast die gesamte Technologie seiner Flaggschiff-Smartphones in einen faltbaren Formfaktor zu quetschen. Ein paar Kompromisse wie die mittelmäßige Akkugröße und das langsame Laden gibt es noch, aber deutlich weniger als beim Flip. Im Großen und Ganzen müssen sich Kunden nicht mehr zwischen Spezifikationen und Formfaktor entscheiden; sie können jetzt beides haben. Das ist eine verlockende Realität, besonders für diejenigen, die aufgrund von Kompromissen in früheren Generationen gezögert haben, ob sie springen sollen. Trotzdem ist das Mobilteil immer noch nicht gut zum Ansehen von Videos geeignet, es gibt wohl mehr Platz auf dem Bildschirm, als die meisten Menschen die meiste Zeit benötigen, und es ist immer noch etwas zu klobig, wenn man sich auf das bekanntere Frontdisplay verlässt.

Enthusiasten mögen das Z Fold 4 lieben, aber die meisten Kunden sind keine Enthusiasten.

Wie wir wissen, ist der Zielmarkt der Fold-Reihe der Power-User; In diesem Sinne ist es ein Nachfolger der nicht mehr existierenden Galaxy Note-Serie von Samsung. Allerdings verkaufte sich selbst die renommierte Note-Reihe nicht annähernd in der gleichen Menge wie ihre Mainstream-Geschwister Galaxy S, aus dem einfachen Grund, dass Spezifikationen nicht alles sind. Preis-Leistungs-Verhältnis, Portabilität und Markenattraktivität spielen ebenfalls eine Rolle. Genau wie beim Note mögen Enthusiasten das Z Fold 4 wegen seiner hochmodernen Fähigkeiten lieben, aber die meisten Kunden sind keine Enthusiasten.

Erste Eindrücke: Samsung Galaxy Z Fold 4 zum Anfassen

Modisch, funktional und lustig machen den Flip zu einem Gewinner

Samsung Galaxy Z Flip 4 geschlossen stehend

Robert Triggs / Android Authority

Das Galaxy Z Flip 4 ist nicht das technologische Schaufenster, das das Fold ist. Es ist immer noch ein leistungsstarkes und einigermaßen ausgearbeitetes Stück Hardware, aber es macht ein paar weitere Kompromisse bei der klassischen Telefonformel, anstatt eher ein Design-Statement zu sein. Zum Beispiel ist das Clamshell-Design denen von uns, die alt genug sind, um sich an die Vor-Smartphone-Ära zu erinnern, sofort vertraut. In der heutigen Zeit spricht immer noch etwas für ein ultraportables Telefon, das Platz für etwas anderes in Ihrer Tasche lässt. Und im Gegensatz zum Fold ist es durch das vertraute Bildschirmlayout so erkennbar wie jedes andere Telefon der letzten zehn Jahre.

Gleichzeitig vermarktet Samsung das Telefon als soziales Kraftpaket. Zwischen der leicht verbesserten Kamera, Quick Shot zum Aufnehmen von Selfies im Clamshell-Modus, Cover Screen-Fotovorschauen sowie FlexCam-Schnappschüssen für Instagram, WhatsApp und Facebook spielt Samsung mit einigen neuen Funktionen für den begeisterten Social-Media-Benutzer von heute. Gepaart mit den neuen Cover-Screen-Vorschauen und der Split-Screen-App-Unterstützung, um Videoanrufe, soziale Netzwerke, Bildbearbeitung und was auch immer zu nutzen, gibt es viel, in das sich der soziale Schmetterling verlieben kann.

Das Galaxy Z Flip 4 ist nicht nur ein Telefon, es ist ein modisches Statement.

Und für Modebewusste ist die Einführung der Farbe Bora Purple zweifellos ein Statement. Aber Samsung bietet auch die Bespoke Edition mit 75 einzigartigen Rahmen-, Vorder- und Rückseitenkombinationen an, um ein Telefon zu kreieren, das ganz nach Ihrem Geschmack ist. Es ist ein weiterer Designrückblick auf die guten alten Zeiten der austauschbaren Rückabdeckungen. Es ist interessant, dass das Fold oder eines der anderen Flaggschiffe von Samsung nicht die gleiche Behandlung erhalten, finden Sie nicht? Das Galaxy Z Flip 4 ist nicht nur ein Telefon; Es ist ein modisches Statement, das eine Anziehungskraft ausübt, die die Falte einfach nicht befehlen kann.

Siehe auch: Das Galaxy Z Flip 3 hat mich davon überzeugt, dass Clamshells am besten faltbar sind


Natürlich spielt auch der Preis eine große Rolle bei der Attraktivität des Flip. Aufregende neue Technologie für 999 US-Dollar ist viel schmackhafter als die 1.800 US-Dollar, die Samsung für das Z Fold 4 verlangt. Das wird dem kleinen Modell immer einen Vorteil verschaffen, aber die Kosten sind nur ein Teil des Bildes. Während das Z Fold 4 das technologische Vorzeigeprodukt von Samsung ist, gibt uns das Z Flip 4 einen besseren Einblick, wo faltbare Geräte voraussichtlich langfristigen kommerziellen Erfolg haben werden – durch die Einführung neuer Formfaktoren, um etwas Lustiges und Aufregendes zu tun, das die Verbraucher mit einem Gefühl für etwas begeistern kann echt anders.

Das Z Flip 4 zeigt uns, wie die Einführung eines neuen Formfaktors, um etwas Lustiges und Aufregendes zu tun, Benutzer wieder für Smartphones begeistern kann.

Ich würde sagen, The Fold ist wie ein Free-Jazz-Solo; von denen geschätzt, die die Komplexität lieben, aber es ist eine Art Nische, in die man sich begeben kann. Mittlerweile ist der Flip der Pop-Ohrwurm; eingängig, sofort vertraut, mit einer Anziehungskraft für den Massenmarkt, die sogar einige anspruchsvollere Kritiker insgeheim genießen könnten. Sie können entweder, keines oder beides lieben, aber der Flip wird in absehbarer Zeit sicherlich kommerziell erfolgreicher sein.