Samsung zeigt, was sein 200-Megapixel-Kamerasensor kann, mit massiven Fotodrucken

Es war gegen Ende letzten Jahres, als wir zum ersten Mal einen Blick auf den 200-Megapixel-Kamerasensor von Samsung erhaschen konnten. Seitdem ist Samsung noch einen Schritt weiter gegangen und hat seinen bisherigen 200MP-Sensor mit einem neuen Modell verbessert. Obwohl diese Technologie bisher auf keinem Produktionsgerät zu finden ist, hat das Unternehmen weiterhin für den Sensor geworben und ist so weit gegangen, eine riesige Leinwand zu drucken.

Das betreffende Bild misst 616 Quadratmeter oder ungefähr 6.630 Quadratfuß. Wenn Sie eine Vorstellung davon brauchen, wie groß das ist, es ist ungefähr anderthalb Mal so groß wie ein Basketballfeld. Wie bereits erwähnt, wurde das Bild mit dem 200-Megapixel-Sensor von Samsung aufgenommen, und das Projekt entstand als eine Möglichkeit für das Unternehmen, „die Grenzen des leistungsstarken 200-Megapixel-Bildsensors und seiner Bildqualität wirklich zu testen“. Natürlich ist das Drucken eines großen Bildes eine Herausforderung, denn wenn das Bild nicht klar ist, werden Sie auf einem größeren Ausdruck mehr Fehler sehen.


Obwohl Samsung den 200MP-Sensor verwendet, befindet er sich derzeit noch in der Testphase. Der 200MP-Sensor wurde in Verbindung mit einem benutzerdefinierten Board verwendet. Samsung stattete das Board außerdem mit einem Adapter aus, der es dem Team ermöglichte, DLSR-Objektive daran anzubringen. Aber für das Endergebnis entschied das Team, dass ein reines Bild am besten sei und benutzte einfach den Kamerasensor so wie er ist. Das Team war mit den Ergebnissen zufrieden und bekam erschreckend gute Fotos. Nachdem Sie das perfekte Foto erhalten hatten, um die Fähigkeiten des Sensors zu demonstrieren, war es Zeit zu drucken.

Das war eine ziemliche Herausforderung, da das 616 Quadratmeter große Bild in Stücken gedruckt werden musste. Insgesamt waren es 12 Teile, die alle zusammengenäht werden mussten, um ein riesiges Bild zu schaffen. Durch diesen Prozess erkannte Samsung, dass ein Sensor mit einer großen Megapixelzahl seine Vorteile hat. Die wichtigste ist die Möglichkeit, Bilder ohne Qualitätsverlust zu vergrößern und zuzuschneiden. Das Team erklärte auch, dass es über seine Imaging-Fähigkeiten hinaus auch zum Filmen von Filmen in 8K verwendet werden könnte. Hoffentlich können wir es bald auf einem Telefon erleben.


Quelle: Samsung