Samsung Galaxy XCover Pro 2 Rugged Phone rendert Surface Online, Exynos 1280 SoC Tipped


Samsung Galaxy XCover Pro 2, das Gerüchten zufolge robuste Smartphone der südkoreanischen Marke, kommt Berichten zufolge bald auf den Markt. Noch bevor eine offizielle Bestätigung vorliegt, sind CAD-Renderings (Computer Aided Design) des Samsung Galaxy XCover Pro 2 online durchgesickert und geben Smartphone-Enthusiasten einen Einblick in das mögliche Design des kommenden Telefons. Das Samsung Galaxy XCover Pro 2 soll über ein 6,56-Zoll-Infinity-V-Display verfügen. Durchgesickerte Renderings zeigen auch eine doppelte Rückfahrkameraeinheit. Das kommende Modell wird voraussichtlich die Nachfolge des Samsung Galaxy XCover Pro antreten.

Angebliche Rendern des Samsung Galaxy XCover Pro 2 wurden von Tippgeber Steve H.McFly (@OnLeaks) geteilt Zusammenarbeit mit Zoutons. Die Renderings zeigen das Galaxy XCover Pro 2 in schwarzer Farbe. Das Smartphone verfügt wie gezeigt über eine duale Rückkameraeinheit, die in der oberen linken Ecke des Geräts angeordnet ist. Außerdem sind der Einschaltknopf und die Lautstärkewippen auf der linken Rückseite des Smartphones zu sehen. Der Ladeanschluss und die Lautsprechergitter sind an der Unterseite des Mobilteils zu sehen.

Laut dem Bericht wird das kommende robuste Telefon über ein 6,56-Zoll-Infinity-V-Display verfügen. Es soll weiterlaufen Android 12 aus der Kiste. Das Samsung Galaxy XCover Pro 2 soll mit Samsungs Exynos 1280 SoC betrieben werden. Wenn sich die Informationen als richtig herausstellen, wäre dies ein ordentliches Upgrade des Octa-Core-Prozessors Exynos 9611 seines Vorgängers. Das kommende Telefon soll das erste Gerät der Xcover-Serie sein, das 5G-Konnektivität bietet. Außerdem soll das Samsung Galaxy XCover Pro 2 über einen seitlich angebrachten Fingerabdrucksensor zur Authentifizierung und eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse verfügen. Laut Bericht misst das Mobilteil 169,5 x 81,1 x 10,1 mm.

Das munkelte kürzlich das Samsung Galaxy XCover Pro 2 erschien auf der Geekbench-Benchmarking-Website. Laut Auflistung erhält das Telefon einen Octa-Core-Prozessor zusammen mit 6 GB RAM. Es wird erwartet, dass es das Samsung XCover Pro ablöst.

Zurückrufen, Samsung XCoverPro war gestartet im Januar 2020 zu einem Preis von 499 EUR (ca. 42.000 Rs.) für die einzige Variante mit 4 GB RAM + 64 GB Speicher.

Das robuste Smartphone der ersten Generation verfügt über ein 6,3 Zoll Full-HD+ (1.080 x 2.400 Pixel) TFT-Display. Es wird von einem Samsung Exynos 9611 Octa-Core-Prozessor angetrieben. Das Samsung Galaxy XCover Pro verfügt über eine Dual-Kamera-Einheit mit einem 25-Megapixel-Hauptsensor und einem 8-Megapixel-Autofokus-Sekundärsensor. Für Selfies gibt es einen 13-Megapixel-Selfie-Shooter. Es enthält einen 4.050-mAh-Akku mit 15-W-Schnellladeunterstützung.




Source link