Rupert Murdoch und Jerry Hall lassen sich scheiden: NYT

  • Laut der New York Times lassen sich Rupert Murdoch und Jerry Hall scheiden.
  • Dies wäre Murdochs vierte Scheidung.
  • Es wird jedoch nicht erwartet, dass dies seine Macht über seine Unternehmen, zu denen NewsCorp und Fox Corporation gehören, ändern wird.

Medienmogul Rupert Murdoch und Model und Schauspielerin Jerry Hall lassen sich nach sechs Jahren Ehe scheiden. Die New York Times am Mittwoch gemeldet.

Vertreter von Murdoch und Hall antworteten nicht sofort auf Anfragen nach Kommentaren.

Dies wäre Murdochs vierte Scheidung. Hall, 65, war zuvor mit dem Rolling-Stones-Sänger Mick Jagger verheiratet, ihnen wurde jedoch 1999 eine Annullierung gewährt, wodurch die Ehe ungültig wurde.

Murdoch, 91, ist Vorstandsvorsitzender von NewsCorp, dem Medienunternehmen wie The Wall Street Journal und The New York Post gehören. Er ist auch Vorsitzender der Fox Corporation, der das Kabelnetz Fox News gehört.

Laut der Times wird die Scheidung jedoch nichts an seiner Macht über seine Unternehmen ändern.