Technologie

Realme GT Neo 3 startet heute: So sehen Sie Live-Ereignisse, erwartete Spezifikationen


Realme GT Neo 3 soll heute in China auf den Markt kommen. Die Realme-Einführungsveranstaltung wird über die chinesische Website des Unternehmens und Weibo live übertragen. Vor der Markteinführung hat die chinesische Smartphone-Marke über Weibo mehrere Details zum neuen Realme GT Neo 3 enthüllt. Zuletzt gab Realme bekannt, dass das Smartphone über einen Sony IMX766-Primärsensor mit Unterstützung für optische Bildstabilisierung (OIS) verfügen wird. Darüber hinaus wird bestätigt, dass es über ein Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz verfügt und mit dem MediaTek Dimensity 8100 5G SoC betrieben wird.

Details zum Start von Realme GT Neo 3: So sehen Sie zu

Realme GT Neo 3 Die Auftaktveranstaltung beginnt heute (22. März) in China um 14:00 Uhr Ortszeit (11:30 Uhr IST). Die Auftaktveranstaltung wird per Livestream durch China des Unternehmens übertragen Webseite und auf Weibo.

Realme GT Neo 3-Spezifikationen

Bisher hat Realme Bestätigt ein paar Spezifikationen des Realme GT Neo 3 und dazu gehören ein neuer Prozessor, Unterstützung für die UltraDart-Ladetechnologie. Das Mobilteil wird mit einer 120-Hz-Bildwiederholfrequenzanzeige gehänselt. Das Display wird eine Touch-Sampling-Rate von 1.000 Hz und HDR10+-Unterstützung haben. Darüber hinaus bestätigte die Marke das Vorhandensein des MediaTek Dimensity 8100 5G SoC auf dem neuen Realme GT Neo 3. Es wird mit LPDDR5-RAM und UFS 3.1-Speicher gekoppelt.

Für die Optik könnte das Mobilteil über eine dreifache Rückfahrkameraeinheit zusammen mit einem LED-Blitz verfügen. Wie bereits erwähnt, wird es von einem Sony IMX766-Sensor mit OIS-Funktion angeführt. Für Selfies eignet sich der Hörer spekuliert einen 16-Megapixel-Sensor an der Front zu packen.

Darüber hinaus wird das Smartphone mit einer 4D-Game-Vibration-Funktion für Spielebegeisterte ausgestattet sein und über eine neue „Diamond Ice Core Cooling Plus“-Technologie sowie einen 4.129 mm großen 3D-Kühlbereich mit temperierter Dampfkammer (VC) verfügen, um ein verbessertes Wärmemanagement zu ermöglichen .

Realme hat bereits bestätigt, dass das kommende Telefon eine neue 150-W-UltraDart-Schnellladetechnologie enthalten wird. Eine weitere Variante dürfte ein Realme GT Neo 3 Modell mit 5.000mAh Akku und 80W Schnellladung sein. Realme GT Neo 3 soll mit 150 W Schnellladung etwa 50 Prozent des Akkus mit nur 5 Minuten Aufladen aufladen. Das Telefon wird Dolby Atmos unterstützen.




Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: