Technologie

Realme GT Neo 3 auf BIS, SIRIM-Zertifizierungsseiten gesichtet, soll bald in Indien eingeführt werden


Realme GT Neo 3 wird laut einem Tippgeber in den nächsten Monaten in Indien auf den Markt kommen. Das neue Flaggschiff-Smartphone von Realme hat die Zertifizierungen Bureau of Indian Standards (BIS) und SIRIM erhalten, was auf seine bevorstehende Markteinführung im Land und auf anderen globalen Märkten hindeutet. Realme GT Neo 3 wurde Anfang dieses Monats in China eingeführt und bietet bis zu 150 W Schnellladeunterstützung. Es wird von einem MediaTek Dimensity 8100 5G SoC angetrieben, gepaart mit bis zu 12 GB LPDDR5 RAM.

Laut Tippgeber Abhishek Yadav (@yabhishekhd), Realme GT Neo 3 wird in Indien entweder im April oder Mai starten. Die Reich Smartphone soll kürzlich eingesackt sein BIS und Sirim Zertifizierungen mit RMX3561 als interner Modellbezeichnung.

Da der Start im Land nicht offiziell bestätigt wurde, sind die Informationen mit Vorsicht zu genießen. Ob die Spezifikationen der globalen Version des Realme GT Neo 3 mit denen der chinesischen Variante übereinstimmen, bleibt abzuwarten.

Realme GT Neo 3 Preis in Indien (erwartet)

Realme GT Neo 3 war gestartet in China Anfang dieses Monats. Die Basisvariante mit 6 GB RAM + 128 GB Speicher kostet 1.999 CNY (ca. 23.900 Rs.), die 8 GB RAM + 256 GB Speichervariante kostet 2.299 CNY (ca. 27.500 Rs.) und die 12 GB RAM + 256 GB Speichervariante kostet 1.999 CNY (ca. 27.500 Rs.). CNY 2.599 (ca. Rs. 31.100).

Die 150-W-Ladevariante kostet 2.599 CNY für die Variante mit 8 GB RAM + 256 GB Speicher, während die Variante mit 12 GB RAM + 256 GB Speicher 2.799 CNY (ca. 33.500 Rs.) kostet. Es wird in den Farboptionen Cyclonus Black, Silverstone und Le Mans (übersetzt) ​​angeboten.

Realme GT Neo 3-Spezifikationen

Das Dual-SIM (Nano) Realme GT Neo 3 läuft weiter Android 12 mit Realme-UI 3.0 oben drauf. Es verfügt über ein 6,7-Zoll-2K-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz, einer Touch-Abtastrate von 1.000 Hz, HDR10+ und DC-Dimming-Unterstützung. Es wird von einem MediaTek Dimensity 8100 5G SoC angetrieben, gekoppelt mit bis zu 12 GB RAM und bis zu 256 GB UFS 3.1-Speicher.

Für die Optik verfügt Realme GT Neo 3 über eine dreifache Rückfahrkamera mit einem 50-Megapixel-Sony-IMX766-Primärsensor sowie einem Ultraweitwinkelsensor und einem Makrosensor. Die Rückfahrkameras unterstützen die optische Bildstabilisierung (OIS) und die elektronische Bildstabilisierung (EIS).

Zu den Konnektivitätsoptionen des neuen Smartphones gehören 5G, 4G LTE, Wi-Fi, Bluetooth, GPS, NFC und ein USB-Typ-C-Anschluss. Realme GT Neo 3 enthält einen 4.500-mAh-Akku mit 150-W-UltraDart-Schnellladeunterstützung und einen 5.000-mAh-Akku mit 80-W-Schnellladeunterstützung. Ersteres soll den Akku mit fünf Minuten Ladezeit zu 50 Prozent füllen. Letzteres soll das Mobilteil in 32 Minuten vollständig aufladen




Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: