Problem mit der iPhone 14 Pro-Kamera: Frühe Besitzer beschweren sich über langsame Reaktion


Benutzer von iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max haben sich Berichten zufolge in letzter Zeit über Kameraprobleme beschwert. In der neuesten Entwicklung sollen einige behauptet haben, dass die Kamera-App auf ihren Handys einige Zeit braucht, um sich zu öffnen. Dieses Problem baut auf dem früheren auf, bei dem einige frühe Besitzer der neu eingeführten Smartphones behaupteten, dass ihre Kamera in Apps von Drittanbietern wackelt und Geräusche macht. Apple hat neue Kamera-Hardware, darunter einen neuen 48-Megapixel-Hauptsensor, in die Smartphone-Serie iPhone 14 Pro integriert.

Makrumoren Berichte das Vielfache iPhone 14 pro und iPhone 14 Promax Benutzer haben sich darüber beschwert, dass das Öffnen der Kamera-App nach dem Tippen auf das Kamera-App-Symbol vier bis fünf Sekunden dauerte. Das Problem scheint aufzutreten, wenn die App im Hintergrund läuft. Berichten zufolge „tritt das Problem nicht auf, wenn die Kamera-App manuell geschlossen und wieder geöffnet wurde oder nach einem Software-Neustart.“

Darüber hinaus tritt dieses Problem bei Benutzern im Fotomodus auf und „scheint nicht aufzutreten, wenn die Kamera-App auf den Videomodus eingestellt ist“. Interessanterweise scheint das Problem auf die Kamera-App beschränkt zu sein und betrifft keine Kamera-Apps von Drittanbietern, so der Bericht. Das kürzlich erschienen Das iOS 16.0.1-Update scheint keine Lösung für das Problem zu haben. Weder ein Neustart des iPhones noch das Zurücksetzen des Geräts auf die Werkseinstellungen bieten eine dauerhafte Lösung, sagt Macrumors.

In einem die neueste Entwicklung, beschwerten sich Nutzer der iPhone 14 Pro-Modelle bei Reddit darüber, dass das Rückkamera-Setup ihrer neuen Smartphones heftig wackelt und Geräusche macht, wenn es mit Kamera-Apps von Drittanbietern wie Snapchat und Instagram verwendet wird. Die Benutzer hatten jedoch keine Probleme mit Äpfel native Kamera-App. Das Unternehmen ist gemeldet um nächste Woche eine Lösung für das Problem herauszugeben.

Das iPhone 14 Pro und das iPhone 14 Pro Max sind mit einem 48-Megapixel-Hauptkamerasensor mit optischer Sensor-Shift-Bildstabilisierung der zweiten Generation ausgestattet – eines der wichtigsten Upgrades, die in diesem Jahr in der Flaggschiff-Serie enthalten sind. Diese Aktualisierungen komme mit ein verbesserter Cinematic Mode sowie neue Modi wie Action Mode und Photonic Engine.




Source link

Problem mit der iPhone 14 Pro-Kamera: Frühe Besitzer beschweren sich über langsame Reaktion


Benutzer von iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max haben sich Berichten zufolge in letzter Zeit über Kameraprobleme beschwert. In der neuesten Entwicklung sollen einige behauptet haben, dass die Kamera-App auf ihren Handys einige Zeit braucht, um sich zu öffnen. Dieses Problem baut auf dem früheren auf, bei dem einige frühe Besitzer der neu eingeführten Smartphones behaupteten, dass ihre Kamera in Apps von Drittanbietern wackelt und Geräusche macht. Apple hat neue Kamera-Hardware, darunter einen neuen 48-Megapixel-Hauptsensor, in die Smartphone-Serie iPhone 14 Pro integriert.

Makrumoren Berichte das Vielfache iPhone 14 pro und iPhone 14 Promax Benutzer haben sich darüber beschwert, dass das Öffnen der Kamera-App nach dem Tippen auf das Kamera-App-Symbol vier bis fünf Sekunden dauerte. Das Problem scheint aufzutreten, wenn die App im Hintergrund läuft. Berichten zufolge „tritt das Problem nicht auf, wenn die Kamera-App manuell geschlossen und wieder geöffnet wurde oder nach einem Software-Neustart.“

Darüber hinaus tritt dieses Problem bei Benutzern im Fotomodus auf und „scheint nicht aufzutreten, wenn die Kamera-App auf den Videomodus eingestellt ist“. Interessanterweise scheint das Problem auf die Kamera-App beschränkt zu sein und betrifft keine Kamera-Apps von Drittanbietern, so der Bericht. Das kürzlich erschienen Das iOS 16.0.1-Update scheint keine Lösung für das Problem zu haben. Weder ein Neustart des iPhones noch das Zurücksetzen des Geräts auf die Werkseinstellungen bieten eine dauerhafte Lösung, sagt Macrumors.

In einem die neueste Entwicklung, beschwerten sich Nutzer der iPhone 14 Pro-Modelle bei Reddit darüber, dass das Rückkamera-Setup ihrer neuen Smartphones heftig wackelt und Geräusche macht, wenn es mit Kamera-Apps von Drittanbietern wie Snapchat und Instagram verwendet wird. Die Benutzer hatten jedoch keine Probleme mit Äpfel native Kamera-App. Das Unternehmen ist gemeldet um nächste Woche eine Lösung für das Problem herauszugeben.

Das iPhone 14 Pro und das iPhone 14 Pro Max sind mit einem 48-Megapixel-Hauptkamerasensor mit optischer Sensor-Shift-Bildstabilisierung der zweiten Generation ausgestattet – eines der wichtigsten Upgrades, die in diesem Jahr in der Flaggschiff-Serie enthalten sind. Diese Aktualisierungen komme mit ein verbesserter Cinematic Mode sowie neue Modi wie Action Mode und Photonic Engine.




Source link