Technologie

OnePlus 9R erhält Android 12-basiertes OxygenOS 12 Open Beta-Update in Indien: So installieren Sie es


OnePlus 9R erhält endlich das OxygenOS 12-Update, wenn auch als offener Beta-Test. Das Smartphone wurde im März 2021 zusammen mit zwei weiteren Smartphones der OnePlus 9-Serie in Indien eingeführt. Das Beta-Update von OxygenOS 12 bringt eine Fülle neuer Funktionen für OnePlus 9R, darunter unter anderem die Canvas-Always-On-Display-Funktion (AOD) und den Work-Life-Balance-Modus. Da es sich bei dem OxygenOS 12-Update von OnePlus 9R um einen Beta-Test handelt, werden Benutzer darauf hingewiesen, dass es möglicherweise einige Fehler enthält.

Die OxygenOS 12 offenes Beta-Update für OnePlus 9R (Beurteilung) war angekündigt durch einen offiziellen Blogbeitrag. Das Update basiert auf Android 12 und bekommt eine Bandbreite der neuesten Android-basierte Funktionen.

OnePlus 9R OxygenOS 12 Beta-Update Änderungsprotokoll

Das budgetorientierte Flaggschiff-Smartphone von OnePlus erhält optimierte Desktop-Icons mit verbesserten Texturen. OnePlus 9R bekommt außerdem einen optimierten Dark Mode mit drei einstellbaren Stufen. Das Regal auf dem Smartphone erhält zusätzliche Stiloptionen für Karten zusammen mit der neuen Earphone Control Card, OnePlus Scout und OnePlus Watch Card.

OnePlus hat dem OnePlus 9R außerdem die Work-Life-Balance-Funktion (WLB) hinzugefügt, die auch allen Benutzern zur Verfügung stehen wird, sobald sie auf den offenen Beta-Test von OxygenOS 12 aktualisieren. Mit dem Update können Benutzer über einen Schalter in den Schnelleinstellungen zwischen den Modi Work und Life wählen. WLB 2.0 unterstützt jetzt auch das automatische Umschalten zwischen Work- und Life-Modus basierend auf Standort, Wi-Fi-Netzwerk und Zeit.

Darüber hinaus ermöglicht die Galerie von OnePlus 9R Benutzern, das Layout durch eine Zwei-Finger-Pinch-Geste zu ändern. Es hilft beim weiteren Zuschneiden von Bildern für Miniaturansichten basierend auf dem Inhalt. Das Canvas AOD wurde auch durch das Open Beta-Update von OxygenOS 12 hinzugefügt. Es erhält jetzt mehrere Pinsel und Striche sowie Unterstützung für die Farbanpassung. Es hat auch einen optimierten Algorithmus und eine verbesserte Gesichtserkennung.

OnePlus warnt Benutzer, dass, da nicht alle Apps für Android 12 optimiert wurden, sie manchmal fehlerhaft funktionieren können. Darüber hinaus zeigt die Uhr möglicherweise nicht das Ziffernblatt an, wenn AOD eingeschaltet ist. Nutzer sollten außerdem darauf achten, dass ihr Gerät über eine Akkulaufzeit von mindestens 30 Prozent verfügt und über mindestens 3 GB freien Speicherplatz verfügt, um das Open-Beta-Update zu installieren.

OnePlus 9R OxygenOS 12 Beta-Update: So installieren Sie es

Benutzern wird empfohlen, eine Sicherungskopie der Daten auf ihrem OnePlus 9R zu erstellen. OnePlus erwähnt jedoch, dass das Update die Daten möglicherweise nicht löscht.

  1. Laden Sie das neueste ROM-Upgrade-ZIP-Paket vom angegebenen Server herunter.

  2. Kopieren Sie das ROM-Upgrade-Paket in den Telefonspeicher.

  3. Gehe zu Einstellungen > System > Systemaktualisierung > Klicken Sie auf das Symbol oben rechts > Lokales Upgrade > Klicken Sie auf das entsprechende Installationspaket > Aktualisierung.

  4. Klicken Sie nach Abschluss des Upgrades auf Neu starten.




Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: