Ohio GOP-Kandidat JR Majewski: Afghanistan-Rekorde sind „klassifiziert“


  • Der GOP-Kandidat von Ohio, JR Majewski, hat sich eine neue Verteidigung über seine Kampfrekorde ausgedacht.
  • Bei einer Kundgebung am Freitag sagte Majewski, Aufzeichnungen über einen Einsatz in Afghanistan seien „klassifiziert“.
  • Laut AP zeigten alle verfügbaren Militärunterlagen, dass Majewski nie in Afghanistan gedient habe.

Der Kandidat des Ohio GOP House, JR Majewski, zog die Behauptung zurück, er sei nach Afghanistan entsandt worden, und sagte, dass seine Lippen – und Aufzeichnungen – in dieser Angelegenheit versiegelt seien.

Bei einer Freitagskundgebung reagierte Majewski darauf ein Bericht der Associated Press was zeigte, dass Majewski über seinen Dienst in Afghanistan gelogen hatte, laut militärischen Aufzeichnungen, die von der Verkaufsstelle erhalten wurden. Majewski behauptete, dass einige streng geheime Dokumente, auf die nur er Zugriff hat, eine andere Geschichte erzählen.

„Die Befehle und Militärunterlagen, die ich aus meinen Personalakten erhalten habe, zeigen, dass alle meine Einsätze als geheim geführt werden“, sagte Majewski seinen Unterstützern.

Er behauptete, dass die Berichterstattung über die Angelegenheit Teil eines Plans war, ihn zu Fall zu bringen, und fügte hinzu, dass die Luftwaffe sagte, sie könne nicht überprüfen, ob er nach Afghanistan gegangen sei oder nicht.

Hätte Majewski irgendwo Kämpfe gesehen und daran teilgenommen, einschließlich Afghanistan, wäre er laut AP mit ziemlicher Sicherheit ein Empfänger des Combat Action Ribbon, das er nicht besaß. Geheime Medaillen sind ziemlich selten, selbst unter den Eliteeinheiten wie Navy SEALs, und der Preisträger kann die Medaille immer noch tragen – es ist nur das Zitat in seiner Akte, das bei der Veröffentlichung redigiert wird, nicht die Auszeichnung selbst.

In ähnlicher Weise hätte ein bedeutender Dienst in Afghanistan zum Verdienst der Afghanistan-Kampagnenmedaille geführt, zu deren Kriterien Flugbesatzungen gehören, die mindestens 30 Tage in dieses Land ein- oder ausfliegen. Es ist bemerkenswert, dass es auch keine Aufzeichnungen darüber gibt, dass Majewski die Global War on Terrorism Expeditionary Medal erhalten hat, die Truppen, einschließlich Flugzeugbesatzungen, verliehen wird, die zur Unterstützung der Irak- oder Afghanistan-Kriege im Ausland eingesetzt und mindestens 30 Tage in diesem Einsatz gedient haben.

Diese Auszeichnung ist unter Veteranen üblich, die in den Kriegen in Afghanistan und im Irak gedient haben, und öffentliche Daten zeigen, dass Majewski als Flieger arbeitete, der das Ein- und Ausladen von Passagieren aus Katar unterstützte, um verschiedene Kriege zu unterstützen.

Im August berichtete Insider erstmals, dass Majewski gegen ein Bundesgesetz verstoßen hatte, indem er spät in seinem Rennen seine persönlichen Finanzen offengelegt hatte. Majewskis Kampagne reagierte nicht sofort auf die Anfrage von Insider.

In den letzten Wochen hat Donald Trump – der Majewski unterstützt hat – weitgehend leichtfertig darüber diskutiert, wie Dinge klassifiziert oder freigegeben werden. In einem Interview mit Shaun Hannity am Mittwoch schlug Trump vor, er könne Dokumente freigeben, indem er nur darüber nachdenke.