Technologie

NFT-Kategorien und ihr Anspruch auf Ruhm: Digitale Kunst, Sammlerstücke, Metaverse-Assets und mehr


Nicht fungible Token (NFTs) begannen mit CryptoKitties – einem Spiel, das sich um züchtebare, sammelbare, virtuelle Katzen drehte. Laut der offiziellen Projektwebsite ist „jede Katze einzigartig und zu 100 Prozent Ihr Eigentum; sie kann nicht repliziert, weggenommen oder zerstört werden“.

Wenn Sie ganz neu sind NFTs Beginnen Sie mit diesem Artikel: Was ich an NFTs liebe, hasse und fürchte.

NFTs können in diese 5 Kategorien eingeteilt werden:

  • Kategorie 1: Digitale Kunst wie Bilder, Videos und GIFs
  • Kategorie 2: Sammlerstücke wie NFTs-Briefmarken aus Österreich, der Schweiz und Gibraltar
  • Kategorie 3: In-Game/Metaverse-Assets wie Avatare, Skins, Waffen und virtuelle Immobilien
  • Kategorie 4: NFT-Domains wie .crypto, .nft, .dao
  • Kategorie 5: Wrapped NFTs, die durch Vermögenswerte wie IP-Lizenzen, Private Equity, nicht börsennotierte Schulden, Immobilien abgesichert sind

Kategorie 1: Digitale Kunst

Entsprechend DeFiLlamasind einige der Top-NFTs und ihre Marktkapitalisierungen:

  • Bored Ape Yacht Club (2,8 Milliarden US-Dollar oder ungefähr Rs. 21.120 crore)
  • CryptoPunks (1,46 Mrd. USD oder ungefähr 12.370 Mrd. Rs.)
  • Mutant Ape Yacht Club (0,89 Mrd. USD oder ungefähr 6.715 Mrd. Rupien)

Eine Reihe von NFTs in Kategorie 1 sind plagiierte Werke, gefälschte Sammlungen, Spam und Betrug. Und dann gibt es Rug-Pulls, zusammen mit Wash Trading – illegal aufgeblähte Handelsvolumina durch ständiges Kaufen und Verkaufen innerhalb einer Gruppe.

Offenes Meer, der beliebteste NFT-Marktplatz, verfügt über ein Tool zum kostenlosen Prägen von NFTs. Die Plattform hat zugegeben, dass 80 Prozent dieser NFTs plagiierte Werke, gefälschte Sammlungen und Spam sind.

opensea free nft minting blog groß

Eine andere Plattform namens DeviantArt hat in wenigen Monaten 80.000 Betrugswarnungen herausgegeben. Die LooksRare-Plattform wird vom Waschhandel geplagt.

Erinnerst du dich an die 69 Millionen Dollar Beeple NFT das hat den NFT-Hype-Zyklus ausgelöst? Der Käufer, MetaKovan, ist eigentlich ein Geschäftspartner von Beeple.

Eine kürzlich durchgeführte Forschungsstudie analysierte 6,1 Millionen Trades von 4,7 Millionen NFTs seit 2017. Sie fanden heraus, dass 10 Prozent der Trader 90 Prozent aller NFT-Transaktionen ausmachten. Diese Gruppe handelt 97 Prozent aller NFTs mindestens einmal.

Viele NFT-Projekte entpuppen sich als Multi-Millionen-Dollar-Rug Pulls. Dann verschwinden anonyme Gründer mit dem Geld der Investoren. Beispiele sind das Evolved Apes NFT-Projekt, der Big Daddy Ape Club und Blockverse.

Dann gibt es lächerliche Projekte, die versprechen, Ihnen das Eigentum an einer Farbe zu geben. Sie haben richtig gelesen. Besitz einer Farbe. Sie versprechen Ihnen sogar Lizenzgebühren, wenn jemand Ihre Farbe verwendet.

Ich denke, Digital Art NFTs steuern 2022 auf einen massiven Absturz zu.

Kategorie 2: Sammlerstücke

Österreich war das erste Land, das „Krypto-Briefmarken“ anbot – physische Briefmarken, die einen „digitalen Zwilling“ oder NFT auf der Blockchain haben. Der Stempel wird mit einem NFC-Chip geliefert, der einen kryptografischen Schlüssel enthält. Der Chip kann mit einem NFC-fähigen Smartphone ausgelesen werden.

Andere Länder, die an solchen Sammlerstücken arbeiten, sind die Schweiz und Gibraltar.

Ich bin sehr optimistisch in Bezug auf diese Kategorie von NFTs.

Kategorie 3: In-Game-/Metaverse-Assets

Diese Kategorie bezieht sich auf In-Game-Assets, Metaverse Assets wie Avatare, Skins, Waffen und virtuelle Immobilien. Viele Top-Marken wie Gucci und Nike begeben auch NFTs in dieser Kategorie.

die Sandbox-Metaversum-Haupt-Animoca groß

Einige der besten Crypto-Projekte in dieser Kategorie sind Axie Infinity (ACHSE), Dezentral (MANA), Enjin Coin (ENJ), Gala (GALA) und Der Sandkasten (SAND). Sie können mehr darüber in meinem Artikel über die erfahren Top-Gaming- und Metaverse-Kryptos für 2022.

Ich bin optimistisch in Bezug auf diese Kategorie von NFTs.

Kategorie 4: NFT-Domänen

Blockchain- oder NFT-Domains sehen aus wie normale Domains, sind aber sehr unterschiedlich. Sie sind intelligente Verträge, die auf einer öffentlichen Blockchain geschrieben sind. Der größte Vorteil ist die Tatsache, dass sie „im Besitz“ und nicht „gemietet“ sind.

Was mir an NFT-Domains am besten gefällt, ist, dass es keine Verlängerungsgebühren gibt. Reguläre Domains müssen jedes Jahr erneuert werden. Blockchain-Domains können mit einer einmaligen Registrierungsgebühr erworben werden und Sie müssen nie wieder für Verlängerungen bezahlen.

Der Nachteil ist, dass sie nicht direkt in einem normalen Browser verwendet werden können. Dies verursacht eine enorme Reibung und deshalb sind sie derzeit nicht sehr beliebt.

Diese Domänen können als universelle Benutzernamen für Apps und Websites, Website-URLs und Zahlungsadressen für Brieftaschen verwendet werden.

Zu den beliebten Domains gehören .crypto, .coin, .bitcoin, .nft und .dao

Ich bin optimistisch in Bezug auf diese Kategorie von NFTs.

Kategorie 5: Verpackte NFTs

Wrapped NFTs werden auch Wrapped Assets genannt und sind Blockchain-Token, die an Vermögenswerte wie Kaffee, Gold, Fiat-Währung, Schuldtitel, Immobilien usw. gebunden oder durch diese besichert sind.

Sie nannten „verpackte“ Assets oder Token, weil das ursprüngliche Asset in einen „Wrapper“ oder „digitalen Tresor“ gelegt wird, der es ermöglicht, die verpackte Version auf einer Blockchain zu handeln.

Ich bin sehr optimistisch in Bezug auf diese Kategorie von NFTs.


Rohas Nagpal ist Autor des Future Money Playbook und Chief Blockchain Architect beim Wrapped Asset Project. Er ist auch Amateurboxer und Hacker im Ruhestand. Du kannst ihm folgen LinkedIn.



Interessiert an Kryptowährung? Wir diskutieren alles rund um Krypto mit Nischal Shetty, CEO von WazirX, und dem Gründer von WeekendInvesting, Alok Jain Orbital, der Gadgets 360-Podcast. Orbital ist verfügbar auf Apple-Podcasts, Google-Podcasts, Spotify, Amazon Music und wo immer Sie Ihre Podcasts bekommen.



Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: