Technologie

Moto G 5G (2022) Konzept rendert Oberfläche; Preis, Schlüsselspezifikationen und Veröffentlichungsdatum gekippt


Das Moto G 5G (2022) ist ein Mittelklasse-Smartphone, an dem Motorola vermutlich arbeitet. Das gemunkelte Smartphone hat den Codenamen Austin und trägt die Modellnummer XT2213. Jetzt hat der Tippgeber OnLeaks mit Prepp.in zusammengearbeitet, um Konzept-Renderings dieses erwarteten Smartphones zu teilen. Laut dem Tippgeber soll der XT2213 zum Release den Spitznamen Moto G 5G (2022) tragen. Es ist auf ein 6,6-Zoll-Display mit einer zentral ausgerichteten Hole-Punch-Selfie-Kamera und einem dicken Kinn gekippt.

Moto G 5G (2022) Preis in Indien, Erscheinungsdatum (gerüchteweise)

Gemäß der Prüfbericht von Prepp.in in Zusammenarbeit mit OnLeaks wird das Moto G 5G voraussichtlich im Juni 2022 in die Regale kommen. Es wird erwartet, dass der Preis bei Rs liegt. 22.990. Zum Start soll es zwei Farboptionen geben – Volcanic Grey und Frosted Silver.

Moto G 5G (2022) Spezifikationen (gerüchteweise)

Laut den von OnLeaks und Prepp.in veröffentlichten Leak-basierten Renderings wird das Moto G 5G (2022) voraussichtlich mit einem flachen 6,6-Zoll-Bildschirm ausgestattet sein. Auf der rechten Seite des Mobilteils wird voraussichtlich eine Lautstärkewippe und eine Einschalttaste mit integriertem Fingerabdrucksensor vorhanden sein. Die Unterseite dieser gemunkelt Motorola Das Smartphone soll über eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse, einen USB-Typ-C-Anschluss, ein Mikrofon und ein Lautsprechergitter verfügen. Es soll 165,4×75,8×9,3 mm groß sein.

Das Moto G 5G (2022) soll über eine dreifache Rückfahrkamera mit LED-Blitz verfügen. Das Rückfahrkamera-Setup wird voraussichtlich von einem 50-Megapixel-Primärsensor gepaart mit 8-Megapixel- und 2-Megapixel-Sekundärsensoren dominiert. Es wird auch gekippt, um eine Lochkamera in der Front zu sein. Es wird angenommen, dass das gemunkelte Mobilteil mit dem Qualcomm Snapdragon 750G SoC betrieben wird und 4 GB RAM enthält. Es wird erwartet, dass 128 GB Onboard-Speicher vorhanden sind, der per microSD-Karte (bis zu 512 GB) erweitert werden kann. Es wird angenommen, dass es Dual-SIM-Unterstützung bietet und mit Nano-SIM-Karten kompatibel ist.


Für das Neueste Tech-Neuigkeiten und Bewertungenfolgen Sie Gadgets 360 auf Twitter, Facebookund Google Nachrichten. Für die neuesten Videos zu Gadgets und Technik abonnieren Sie unsere Youtube Kanal.

ApeCoin sieht trotz wackeligem Debüt am Wochenende großes Interesse von Top-Ethereum-Walen





Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"