Moses Ingram neben Natalie Portman in „Lady in the Lake“


AppleInsider wird von seinem Publikum unterstützt und kann als Amazon Associate und Affiliate-Partner Provisionen für qualifizierte Käufe erhalten. Diese Affiliate-Partnerschaften haben keinen Einfluss auf unsere redaktionellen Inhalte.

Moses Ingram wird neben Natalie Portman in der kommenden limitierten Apple TV+-Serie „Lady in the Lake“ zu sehen sein und für Lupita Nyong’o einspringen, die die Produktion verlassen hat.

Ingram wird die Rolle von Cleo Sherwood in der Serie von Lupita Nyong’o übernehmen, die ursprünglich die Rolle spielen sollte, aber aus unbekannten Gründen abbrach, nachdem die Produktion im April begonnen hatte.

Die Apple TV+-Rolle wird einen weiteren hochkarätigen Auftritt für Ingram markieren, frisch von der Hauptrolle in der Disney+-Serie „Obi-Wan Kenobi“. Vielfalt hat sich gemeldet.

„Lady in the Lake“ spielt im Baltimore der 60er Jahre, wobei Apple die Show als eine beschreibt, „in der ein ungelöster Mord die Hausfrau und Mutter Maddie Schwartz (Portman) dazu drängt, ihr Leben als investigative Journalistin neu zu erfinden, und sie auf Kollisionskurs mit Cleo bringt Sherwood (Ingram), eine hart arbeitende Frau, die Mutterschaft, viele Jobs und ein leidenschaftliches Engagement für die Förderung der progressiven Agenda der Schwarzen in Baltimore unter einen Hut bringt.

Neben Ingram und Portman gehören zur Besetzung von „Lady in the Lake“ – einer Adaption des gleichnamigen Romans von Laura Lippman – auch Y’Lan Noel, Mikey Madison und Brett Gelman.