Mindestens ein Android-OEM erwägt eine Dynamic-Island-Abzocke


Apple-Event 2022 iphone 14 pro 2

TL;DR

  • Realme bittet Benutzer um Vorschläge für eine potenzielle Funktion im Stil von Dynamic Island.
  • Der Gewinner erhält Aufmerksamkeit und könnte seine Idee in einer zukünftigen Version der Realme-Benutzeroberfläche sehen.

Apple hat die breite Displaykerbe mit der Einführung seiner iPhone 14 Pro-Modelle endgültig aufgegeben und sich für zwei Ausschnitte entschieden, die es als dynamische Insel bezeichnet. Das Unternehmen hat den Aussparungsbereich jedoch auch in einen Info-Hub für Benachrichtigungen, Musiksteuerung und mehr verwandelt.

Jetzt sieht es so aus, als könnte Realme die erste Android-Marke sein, die eine Dynamic Island-Abzocke anbietet (h/t: MySmartPrice), da es um Feedback von Benutzern für eine „Realme Island“-Funktion bittet.

Realme Dynamic Island-Klon-Community-Forum

„Können Sie sich vorstellen, was wäre, wenn Realme UI einen Softwaretrick hinzufügen würde, um den Kameraausschnitt in eine multifunktionale Funktion zu verwandeln? Die Benutzeroberfläche um das Kameraloch herum könnte sich in verschiedene Formen und Größen verwandeln, um eingehende Anrufe, Warnungen, Benachrichtigungen und mehr anzuzeigen“, schrieb ein Vertreter des Unternehmens Forum.

Der Realme-Vertreter ermutigte die Benutzer dann, ihre eigenen Ideen und Vorschläge zu machen, wie ein „Realme Island“-Feature aussehen und funktionieren würde. Der Preis? Nun, Realme-UI-Entwickler werden die beste Wahl für die Aufnahme in die Zukunft in Betracht ziehen. Natürlich werden Sie auch auf der Community-Homepage präsentiert.

Wie auch immer, die Tatsache, dass Realme sich auf das Feedback der Benutzer für das Feature verlässt, deutet darauf hin, dass es eigentlich keinen zwingenden Grund hat, überhaupt einen Dynamic Island-Klon zu implementieren.

Realme denkt über einen Dynamic-Island-Klon nach, scheint aber keine eigenen herausragenden Anwendungsfälle zu haben.

Die Nachricht kommt auch nach Xiaomi-Manager Lu Weibing antwortete auf die Anfrage eines Weibo-Benutzers nach einer Dynamic Island-Funktion und die Frage, ob der Benutzer diese Funktion „wirklich benötigt“. Die Antwort von Weibing deutet jedoch darauf hin, dass Xiaomi in Bezug auf das Feature vorerst unentschlossen sein könnte.

Dennoch wäre es nicht das erste Mal, dass wir Displayausschnitte sehen, die für Softwarefunktionen auf Android verwendet werden. Das Honor View 20 von 2018 bot Softwarefunktionen wie z Anrufinfos und Selfie-Tipps um seinen Lochausschnitt herum. Wir haben auch gesehen, wie Entwickler von Drittanbietern Tools entwickelt haben, um Indikatoren für die Batterielebensdauer um den Ausschnitt herum anzuzeigen. Aber es ist klar, dass mindestens ein Android-OEM erst jetzt erwägt, auf den Zug aufzuspringen, nachdem Apple ähnliche Funktionen übernommen hat.